Katholische Péter-Pázmány-Universität

Universität in Ungarn

Die Katholische Péter-Pázmány-Universität (ungarisch: Pázmány Péter Katolikus Egyetem, PPKE) ist eine Katholische Universität in Budapest, Esztergom und Piliscsaba (Ungarn) mit rund 8.000 Studenten. Hauptsitz und Rektorat der Hochschule befindet sich am Standort der Katholischen Fakultät im VIII. Budapester Bezirk Józsefváros.

Katholische Péter-Pázmány-Universität
Pázmány Péter Katolikus Egyetem
Logo
Gründung 12. Mai 1635[1][2]
Trägerschaft Römisch-katholische Kirche
Ort Budapest, Esztergom und Piliscsaba
Land UngarnUngarn Ungarn
Rektor Géza Kuminetz[3]
Studierende 7.910 (2013/14)[4]
Mitarbeiter 546 (2013/14)[5]
Netzwerke FIUC[6]
Website www.ppke.hu

GeschichteBearbeiten

Die Universität geht auf eine 1635 von Kardinal Péter Pázmány in Tyrnau (ungar. Nagyszombat, heute Trnava in der Slowakei) gegründete Universität zurück. 1949 wurde die Theologische Fakultät der Universität Budapest in eine katholische Theologische Akademie umgewandelt, diese firmiert seit 1992 als Katholische Péter-Pázmány-Universität. Sie ist seit 1993 eine staatlich anerkannte Universität mit fünf Fakultäten und zwei selbständigen Instituten. 1999 wurde die Universität vom Heiligen Stuhl anerkannt. (vgl. Ex Corde Ecclesiae).

FakultätenBearbeiten

RektorenBearbeiten

  • 1992–1998 Ferenc Gál
  • 1998–2003 Péter Erdő
  • 2003–2011 György Fodor
  • 2011–2019 Szuromi Szabolcs O.Praem.
  • seit 2019 Géza Kuminetz

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Commons: Pázmány Péter Catholic University – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gründungsurkunde, Péter-Pázmány-Universität
  2. https://ppke.hu/en/about-the-university/our-history
  3. „Dr Géza Kuminetz is the new rector of Pázmány Péter Catholic University“ auf katolikus.hu vom 26. November 2019, abgerufen am 14. Dezember 2019 (en.)
  4. Statisztikai Tájékoztató – Oktatási évkönyv 2013/2014
  5. Statisztikai Tájékoztató – Oktatási évkönyv 2013/2014
  6. Members. In: www.fiuc.org. International Federation of Catholic Universities, abgerufen am 27. September 2019 (englisch).


Koordinaten: 47° 29′ 30″ N, 19° 3′ 58″ O