Kabinett Brazauskas I

Das Kabinett Brazauskas I war die 12. litauische Regierung seit 1990. Sie wurde nach der Parlamentswahl in Litauen 2000 gebildet. Die Koalitionspartner waren LSDP und Naujoji sąjunga (NS). Algirdas Brazauskas (1932–2010) wurde vom Präsidenten am 4. Juli 2001 bestätigt. Die Vereidigung fand danach im Seimas statt.

ZusammensetzungBearbeiten

Ressort Person Partei Zeit
von bis
Premier Algirdas Brazauskas LSDP 2001 2004
Bildung und Wissenschaft Algirdas Monkevičius LSDP 2001 2004
Finanzen Dalia Grybauskaitė - 2001 2004
Algirdas Butkevičius LSDP 2004 2004
Wirtschaft Petras Čėsna LSDP 2001 2004
Verkehr Zigmantas Balčytis LSDP 2001 2004
Kultur Roma Dovydėnienė LSDP 2001 2004
Verteidigung Linas Antanas Linkevičius LSDP 2001 2004
Soziales und Arbeit Vilija Blinkevičiūtė NS 2001 2004
Landwirtschaft Kęstutis Kristinaitis 2001 2001
Jeronimas Kraujelis 2001 2004
Innen Juozas Bernatonis LSDP 2001 2003
Virgilijus Vladislovas Bulovas LSDP 2003 2004
Äußeres Antanas Valionis NS 2001 2004
Justiz Vytautas Markevičius 2001 2004
Umwelt Arūnas Kundrotas 2001 2004
Gesundheit Konstantinas Romualdas Dobrovolskis NS 2001 2003
Juozas Olekas LSDP 2003 2004

WeblinksBearbeiten

davor
Kabinett Paksas II
  Litauische Regierung
2001–2004
  danach
Kabinett Brazauskas II