José Aguilar Álvarez

mexikanischer Mediziner

José Aguilar Álvarez (* 20. Juli 1902[1] in Mexiko-Stadt; † 1959) war ein mexikanischer Mediziner und kurzzeitig Rektor der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM).

BiografieBearbeiten

Aguilar Álvarez besuchte das Colegio Francés und erlangte die Hochschulreife an der Escuela Nacional Preparatoria. Im März 1923 erhielt er sein Berufsexamen und war ab 1925 an der Escuela Nacional de Medicina Dozent für Topografische Anatomie. Von Juli 1938 bis Juli 1942 war er Direktor der Escuela Nacional de Medicina, der medizinischen Fakultät der UNAM. Vom 3. bis 7. August 1944 regierte er als Rektor kurzzeitig die UNAM und lehrte dort bis zu seinem Tode.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. José Aguilar Álvarez July 20, 1902, in der Google-Buchsuche (englisch)