Jon Brower Minnoch

US-amerikanischer Gewichtsrekordler, schwerster Mensch aller Zeiten

Jon Brower Minnoch (* 29. September 1941 auf Bainbridge Island, Washington; † 10. September 1983 in Seattle, Washington) gilt als schwerster Mensch, der bislang gelebt hat. Sein Gewicht konnte zu seiner Zeit nicht gemessen werden; Ärzte schätzten es auf etwa 635 Kilogramm.[1][2] Seine Körpergröße betrug 185 cm. Schon im Alter von 12 Jahren wog er 133 Kilogramm, im Alter von 22 dann schließlich 230 Kilogramm. Im März 1978 musste er nach einem Herzversagen ins Krankenhaus getragen werden. Er verbrachte dort zwei Jahre und nahm 419 Kilogramm ab, die bisher größte Gewichtsabnahme der bisherigen Menschheitsgeschichte. Jedoch war sein Körper durch seine extreme Esssucht so stark strapaziert, dass er schließlich 19 Tage vor seinem 42. Geburtstag durch ein Ödem starb.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The World's Heaviest People (Memento vom 21. Februar 2015 im Internet Archive) (Zeitschrift Dimensions)
  2. Guinness World Records 2004, S. 8.