Hauptmenü öffnen

John Arthur (Boxer)

südafrikanischer Boxer
John Arthur Boxer
Daten
Geburtsname John Duncan Arthur
Gewichtsklasse Schwergewicht
Nationalität Südafrikanisch
Geburtstag 29. August 1929
Geburtsort Springs
Todestag 19. Mai 2005
Kampfstatistik
Kämpfe 41
Siege 33
K.-o.-Siege 27
Niederlagen 8
Unentschieden 0

John Duncan Arthur (* 29. August 1929 in Springs; † 19. Mai 2005) war ein südafrikanischer Schwergewichtsboxer.

AmateurBearbeiten

Duncan gewann 1948 bei den Olympischen Spielen in London die Bronzemedaille im Schwergewicht.

ProfiBearbeiten

1949 wurde er Profi und gewann seine ersten sechzehn Kämpfe, davon vierzehn durch KO.

Sein erster Titelkampf war am 13. Oktober 1952 der Kampf um den Commonwealth-Titel im Schwergewicht. Sein Gegner, der Brite John Williams, siegte jedoch durch technischen KO in der siebten Runde. Auch der zweite Versuch, diesen Titel zu gewinnen, scheiterte: Am 30. Januar 1954 unterlag er dem Briten Don Cockell nach Punkten.

1953 wurde er südafrikanischer Meister im Schwergewicht. Diesen Titel konnte er insgesamt fünfmal verteidigen. Für die zweite Titelverteidigung benötigte er gegen Jack Kukard am 15. Juni 1953 gerade einmal 63 Sekunden. Der bekannteste Gegner seiner Profikarriere war George Chuvalo, dem er in dessen fünften Profikampf 1956 als Aufbaugegner diente.

Seinen letzten Kampf absolvierte er am 11. Mai 1957 gegen seinen Landsmann Bud Walker. Arthur gewann den Kampf in der dritten Runde durch technischen KO. Danach trat er als ungeschlagener Südafrika-Meister von der Boxbühne ab.

WeblinksBearbeiten