Hauptmenü öffnen

Johann Christoph Kellner

deutscher Komponist und Organist

Johann Christoph Kellner (* 15. August 1736 in Gräfenroda; † 1803 in Kassel) war ein deutscher Organist und Komponist.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Johann Christoph Kellner wurde 1736 als Sohn des Organisten und Komponisten Johann Peter Kellner geboren. Er besuchte 1754 die Lateinschule in Gotha. Ab 1755 lebte er wieder in Gräfenroda, wo er Unterricht in der Satzkunst für Orgelwerke, Sinfonien und Konzerte erhielt. Im gleichen Jahr begann Kellner mit der Komposition seines ersten Kantaten-Jahrgangs unter Korrektur des Vaters.

Im Jahr 1762 unternahm Kellner Reisen durch Deutschland und Holland und begann 1763 in Gräfenroda mit dem zweiten Kantaten-Jahrgang.

1764 wurde er in Kassel Organist, ab 1772 Hoforganist und arbeitete an zahlreichen Kompositionen (Kammermusik, Chor und Orgel).

Werke (Auswahl)Bearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten