Hauptmenü öffnen
Jerzy Fitelberg

Jerzy Fitelberg (* 20. Mai 1903 in Warschau; † 25. April 1951 in New York City) war ein polnischer Komponist.

Fitelberg hatte ersten Unterricht bei seinem Vater Grzegorz Fitelberg und studierte dann an den Konservatorien von Warschau und Moskau. Von 1922 bis 1926 war er an der Berliner Akademischen Hochschule für Musik Schüler von Walter Gmeindl und Franz Schreker.

1933 emigrierte er nach Paris und übersiedelte 1940 nach New York. Er komponierte u. a. drei Orchestersuiten, ein Ballett, mehrere Violinkonzerte, ein Cello-, ein Klarinetten- und ein Klavierkonzert, eine Rhapsodie für vier Klaviere, kammermusikalische Werke (darunter fünf Streichquartette) und Klavierstücke.

WeblinksBearbeiten