Hauptmenü öffnen
Jason Lowndes Straßenradsport
Jason Lowndes (2016)
Jason Lowndes (2016)
Zur Person
Geburtsdatum 14. Dezember 1994
Sterbedatum 22. Dezember 2017
Nation AustralienAustralien Australien
Disziplin Straße
Fahrertyp Sprinter
Team(s)
2015
2016
2017
Garneau-Québecor
Drapac Professional Cycling
Israel Cycling Academy
Letzte Aktualisierung: 24. Dezember 2017

Jason Lowndes (* 14. Dezember 1994 in Kalgoorlie; † 22. Dezember 2017 bei Bendigo, Victoria) war ein australischer Radrennfahrer.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Zur Saison 2015 schloss er sich dem kanadischem Team Garneau-Québecor an. Im Juni 2015 entschied er die Nachwuchswertung des Grand Prix Cycliste de Saguenay für sich und erreichte auf den beiden letzten Etappen die Etappenränge zwei bzw. drei. 2016 wechselte er zu Drapac Professional Cycling. Für das Team erreichte er in den Massensprints einige Top10-Platzierungen, u. a. Platz drei bei der Tour de San Luis 2016 auf der letzten Etappe oder Platz drei auf der zweiten Etappe der Tour de Taiwan 2016. Bei den UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2016 in Doha in Katar belegte Lowndes im Oktober 2016 im U23-Titelrennen auf der Straße den sechsten Platz.[1]

2017 ersprintete er sich einen dritten bzw. zweiten Platz auf den Etappen zwei und drei der Österreich-Rundfahrt ersprintet. Im Oktober trug er in China für einige Tage das weiße Trikot für die Nachwuchswertung bei der Tour of Taihu Lake 2017.

Lowndes fuhr für die Israel Cycling Academy und hatte sich für die kommende Saison 2018 dem britisches Continental-Team JLT Condor angeschlossen.

Acht Tage nach seinem 23. Geburtstag kam der australische Radprofi bei einem Trainingsunfall ums Leben. Er kollidierte bei einer Ausfahrt unweit seines Heimatortes Bendigo in Victoria mit einem Auto und erlag am 22. Dezember 2017 seinen Verletzungen.[2]

ErfolgeBearbeiten

2015

WeblinksBearbeiten

  Commons: Jason Lowndes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. U23-Straßenrennen: Ackermann holt Silber hinter Halvorsen. In: radsport-news.com. 13. Oktober 2016, abgerufen am 26. Dezember 2017.
  2. Jason Lowndes – 23-jähriger Radprofi starb bei Trainingsunfall (22. Dezember 2017)