Jan Szarek

lutherischer Theologe und Bischof
Jan Szarek, 2017

Jan Szarek (* 13. Februar 1936 in Bielitz (heute polnisch: Bielsko-Biała)) ist ein lutherischer Theologe und ehemaliger Bischof der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen.

WerdegangBearbeiten

Von 1960 bis 1962 war Jan Szarek Pfarrer in Nawiady (deutsch Aweyden) bei Mrągowo (Sensburg), danach bis 1970 in der Kirchengemeinde Giżycko (Lötzen), dann von 1970 bis 1975 Diözesanvikar in Bielsko-Biała (Bielitz-Biala). 1984 wurde er kirchlicher Konsistorialrat und auch Vorsitzender im Förderrat des Diakonats „Eben-Ezer“ in Dzięgielów (Dzingelau).

Am 6. Januar 1991 wählte ihn die Kirchensynode zum Bischof der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen. Bis zum Jahre 2001 hatte er dieses Amt inne, bevor er es an Janusz Jagucki weitergab. Im gleichen Jahr endete auch sein Amt als Vorsitzender der Diakonie der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen.

Im Jahr 2001 erhielt Jan Szarek die Ehrendoktorwürde der Christlich-Theologischen Akademie in Warschau.

Andere Ämter/FunktionenBearbeiten

WeblinkBearbeiten