Hauptmenü öffnen
Jacob Epstein, Fotograf Carl van Vechten, 28. Mai 1934
„Day and Night“
Bronzestatue des Heiligen Michael in Coventry

Sir Jacob Epstein KBE (* 10. November 1880 in New York; † 19. August 1959 in London) war ein amerikanisch-britischer Bildhauer und Zeichner.

Er wurde als Sohn jüdischer russisch-polnischer Eltern in New York geboren. Nach seinem Studium an der All Students League in New York von 1894 bis 1902 und an der Académie Julian und der École nationale supérieure des beaux-arts de Paris, lebte er ab 1905 in England und nahm 1910 die britische Staatsbürgerschaft an. 1954 bekam er den Rittertitel. 1955 wurde er als auswärtiges Ehrenmitglied in die American Academy of Arts and Letters gewählt.[1]

Inhaltsverzeichnis

WerksauswahlBearbeiten

Jacob Epstein schuf zahlreiche Porträtbüsten, darunter jene der nachstehenden Persönlichkeiten (Auswahl):

AutobiografieBearbeiten

  • 1940: „Let There Be Sculpture“

LiteraturBearbeiten

  • Richard Cork: „Jacob Epstein“London 1999
  • June Rose: „Demons and Angels: A Life of Jacob Epstein“, London 2002
  • Evelyn Silber: The Sculpture of Jacob Epstein. With A Complete Catalogue, Oxford 1986
  • Jane F. Babson: The Epsteins: A Family Album, London 1984
  • Terry Friedman: Epstein's Rima. 'The Hyde Park Atrocity'. Creation and Controversy, Leeds City Art Gallery 1988
  • Stephen Gardiner: Epstein: Artist Against The Establishment, London 1992
  • Raquel Gilboa: Walt Whitman's 'Comradeship'. Epstein's Drawings of The Calamus Lovers, Walsall 2005
  • Raquel Gilboa, ...And There Was Sculpture; Epstein's Formative Years (1880–1930), London, 2009
  • Gilboa Raquel, ...Unto heaven will I ascend; Jacob Epstein's Inspired Years (1930–1959) London, 2013
  • Raquel Gilboa, Epstein and 'Adam' Revisited, The British Art Journal, Winter 2004,Vol.5,No.3, p.73-79
  • Raquel Gilboa, Jacob Epstein's model Meum: Unpublished drawings, The Burlington Magazine, CXVII, 837-380
  • Moysheh Oyved: The Two Jacobs. An Impression of Jacob Epstein, in: Quest, Vol.18, No. 1-4, 1927, p. 405-410

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Honorary Members: Jacob Epstein. American Academy of Arts and Letters, abgerufen am 10. März 2019.