Hauptmenü öffnen

Júlio Sarmento da Costa (Kampfname: Metan Malik, * 20. Juli 1959 in Horai-Quic, Portugiesisch-Timor)[1] ist ein Politiker aus Osttimor. Von 2012 bis 2015 war er Staatssekretär für Veteranen und ehemalige Kämpfer. Costa ist Mitglied der Partido Democrático (PD).

Politischer WerdegangBearbeiten

Bei den Parlamentswahlen in Osttimor 2007 stand Costa aussichtslos auf dem 22. Listenplatz der PD.[2]

Bei den Wahlen 2012 stand Mendonça auf Listenplatz 13, und zog trotz Verzichtes von Vorplatzierten wieder knapp nicht in das Nationalparlament ein.[3] Ohnehin hätte Costa auf das Abgeordnetenamt verzichten müssen, da er am 8. August 2012 zum Staatssekretär für Veteranen und ehemalige Kämpfer vereidigt wurde. Mit der Regierungsumbildung 2015 am 16. Februar schied Costa allerdings wieder aus dem Kabinett Osttimors aus.[4]

Bei den Wahlen 2017 stand Costa nun auf Listenplatz 8. Zwar gewann die PD nur sieben Sitze, doch verzichtete António da Conceição auf seinen Sitz, so dass Costa nachrückte und bereits am zweiten Sitzungstag, dem 6. September 2017, zum ersten Stellvertreter des Parlamentspräsidenten gewählt wurde.[5][6] Außerdem war er Mitglied in der Kommission für Außenangelegenheiten, Verteidigung und nationale Sicherheit (Kommission B).[7] Bei den Parlamentswahlen 2018 verpasste Costa erneut den direkten Einzug in das Parlament auf Listenplatz 7. Die PD gewann nur 5 Sitze.[8]

Costa ist ausgezeichnet mit dem Ordem Nicolau Lobato, ersten Grades für die Teilnahme an der Unabhängigkeitsbewegung zwischen 8 und 14 Jahren.[1][9]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Parlamento Nacional: Júlio Sarmento da Costa (Memento des Originals vom 7. Januar 2018 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.parlamento.tl, abgerufen am 6. Januar 2018.
  2. Blog der Partido Democrático: Lista de Candidatos Partido Democratico (PD) ba eleicoes parlamentares 2007-2012 , abgerufen am 7. September 2017.
  3. Wahlliste der PD 2012, abgerufen am 5. März 2014
  4. Webseite der Regierung Timor-Lestes: Structure of the VI Constitutional Government, abgerufen am 19. Februar 2015 (englisch)
  5. Tatoli: PD-KHUNTO Okupa Kargu Vise Prezidente PN, 6. September 2017, abgerufen am 7. September 2017.
  6. Tatoli: Membru Governu Jestaun Husu Substituisaun iha PN, 7. September 2017, abgerufen am 7. September 2017.
  7. Nationalparlament Osttimors: Comissões Especializadas Permanentes, Competencia e Composição 2017–2022 (Memento des Originals vom 4. Oktober 2017 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.parlamento.tl, abgerufen am 4. Oktober 2017.
  8. Wahllisten der Parlamentswahlen 2018
  9. Jornal da República: Ausgabe vom 20. Dezember 2006, abgerufen am 10. April 2018.