Hauptmenü öffnen

Interhome

Vermittlung von Ferienhäusern und Ferienwohnungen
Interhome

Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1965
Sitz Glattbrugg, SchweizSchweiz Schweiz
Leitung Jörg Herrmann
(CEO)
Mitarbeiterzahl 315 (2015)
Branche Tourismus
Website www.interhome.ch

Die HHD AG | Interhome ist ein Touristikunternehmen mit Sitz in Glattbrugg, das Ferien im Ferienhaus und in Ferienwohnungen anbietet.

Interhome gehört zur Hotelplan Group mit Sitz in Zürich/Glattbrugg.

Das Portfolio der Holiday Home Division (HHD AG), mit den Marken Interhome und Interchalet, besteht aus rund 50'000 Ferienhäusern und -wohnungen in 31 Ländern und ist Teil von Hotelplan Group mit Sitz in Glattbrugg (CH). Diese wiederum ist zu 100 % in Besitz von Migros, der grössten Detailhandelsorganisation der Schweiz mit Sitz in Zürich. Das vielfältige Angebot reicht vom einfachen Chalet oder Appartement bis hin zur exklusiv ausgestatteten Villa – ob im Sommer oder Winter, am Strand, auf dem Land oder in der Stadt. Die Holiday Home Division vermittelte im Jahr 2018 1,5 Mio. Feriengäste mit einem verrechneten Umsatz von CHF 359 Mio.

GeschichteBearbeiten

Das Unternehmen wurde 1965 durch Bruno Franzen (1942–2017)[1] und Werner Frey unter dem Firmennamen Swiss Chalets in London gegründet und 1977 nach einer Fusion in Interhome umbenannt. Bekannt war die Firma auch durch den Versuch, ein papierloses Büro zu etablieren.[2] 1989 wurde das Unternehmen durch Hotelplan übernommen.

1984 wurde das Unternehmenslogo mit dem «Zugvogel» eingeführt, der auch nach der Aktualisierung des Corporate Design von 2008 als Erkennungszeichen dient.

Bereits 1998 präsentierte sich das Unternehmen im Internet, seit 1999 sind Onlinebuchungen möglich. 2009 lag der Anteil der Onlinebuchungen bei rund 60 Prozent.

2011 gab Hotelplan die Übernahme des deutschen Marktführers Inter Chalet Ferienhaus per 1. November 2013 bekannt. 2014 übernahm Koni Iten als CEO das Steuer.

2015 feierte Interhome ihr 50-jähriges Bestehen mit diversen Jubiläumsaktivitäten. Im selben Jahr belegte der Firmensitz in der Schweiz den 6. Platz bei den «Swiss Arbeitgeber Awards» in der Kategorie 50–99 Mitarbeiter.

Seit 8. April 2019 wird die HHD AG mit den Marken Interhome und Interchalet von Jörg Herrmann geleitet.

Mittlerweile können Touristen diese Wohnungen und Häuser auch über die Plattformen Booking und Airbnb reservieren, also Interhomes Nachfolger im Internetzeitalter.[2] Zudem können in Frankreich Interhome-Immobilien über WeSki gemietet werden.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Fibo Deutsch: Zum Tod von Unternehmer Bruno Franzen (†75). «Morgen schlafe ich aus». In: blick.ch vom 11. August 2017.
  2. a b Zum Tod von Bruno Franzen - Vorbote von Airbnb, NZZ, 16. August 2017
  3. Startup WeSki will Skireisen revolutionieren. Handelszeitung, 3. November 2017, abgerufen am 4. November 2017.