Hauptmenü öffnen

Ingvild Isaksen

norwegische Fußballspielerin
(Weitergeleitet von Ingvild Landvik Isaksen)

Ingvild Landvik Isaksen (* 10. Februar 1989) ist eine norwegische Fußballspielerin.

Ingvild Isaksen
Personalia
Name Ingvild Landvik Isaksen
Geburtstag 10. Februar 1989
Geburtsort Norwegen
Position Mittelfeld, Sturm
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006– Kolbotn IL [1]142 (26)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2006 Norwegen U-17 6 0(0)
2006–2008 Norwegen U-19 32 0(9)
2008 Norwegen U-20 8 0(0)
2010–2012 Norwegen U-23 11 0(2)
2009– Norwegen 39 0(1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 2. November 2013

2 Stand: 13. Februar 2014

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Isaksen spielt seit dem Jahr 2006 für den norwegischen Erstligisten Kolbotn IL. Ihr bislang größter Erfolg auf Vereinsebene war der Gewinn des norwegischen Fußballpokals im Jahr 2007.

NationalmannschaftBearbeiten

Isaksen durchlief diverse Nachwuchsnationalmannschaften des norwegischen Verbandes. Im Jahr 2009 debütierte sie in der A-Nationalmannschaft Norwegens, mit der sie an den Europameisterschaften 2009 und 2013 teilnahm und 2013 Vizeeuropameister wurde. Bei diesem Turnier erzielte Isaksen im Gruppenspiel gegen Deutschland am 17. Juli 2013 ihr erstes Länderspieltor.

ErfolgeBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. In der Datenbank des norwegischen Fußballverbandes fehlen Isaksens Einsätze aus der Saison 2009.

WeblinksBearbeiten