ITA Women’s Collegiate Tennis Hall of Fame

Die ITA Women's Collegiate Tennis Hall of Fame ist die Hall of Fame der Frauen der 1956 von J.D. Morgan gegründeten Intercollegiate Tennis Association.

GeschichteBearbeiten

Sie wurde am McCormack–Nagelsen Tennis Center am College of William & Mary eröffnet, das nach den Namensgebern Betsy Nagelsen und ihrem Ehemann Mark McCormack, einem Sportmanager und Gründer der International Management Group (IMG) sowie Mitglied der International Tennis Hall of Fame benannt wurde.

Seit 1995 werden berühmte Persönlichkeiten des Tennissports dort geehrt, die sich um das College-Tennis verdient gemacht haben.[1]

Mitglieder der Hall of FameBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. List of Inductees by year of introduction (itahalloffame.org, abgerufen am 1. Oktober 2017)