ITA National Intercollegiate Indoor Championships 2004

   Tennis ITA National Indoor Championships   
Logo des Turniers „ITA National Indoor Championships“
Datum 4.11.2004 – 7.11.2004
Austragungsort Ann Arbor
USA-MichiganMichigan Michigan
Gastgeberin Michigan
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32 Einzel / 16 Doppel
Titelverteidiger
Herreneinzel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeremy Wurtzman
Herrendoppel FrankreichFrankreich Ludovic Walter
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jason Zimmermann
Dameneinzel PolenPolen Agata Cioroch
Damendoppel Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Cristelle Grier
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jessica Rush
Titelträger
Herreneinzel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryler DeHeart
Herrendoppel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scott Green
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ross Wilson
Dameneinzel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Megan Bradley
Damendoppel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Audra Cohen
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Cristelle Grier

Im Jahr 2004 wurden zum 26. Mal im Rahmen der ITA National Intercollegiate Indoor Championships die Hallenmeister des College Tennis im Einzel und Doppel ermittelt. Gespielt wurde vom 4. bis zum 7. November auf dem Campus der University of Michigan in Ann Arbor.

HerreneinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

1. Rumänien  Cătălin-Ionuț Gârd Achtelfinale
2. Vereinigte Staaten  Sam Warburg Halbfinale
3. Vereinigte Staaten  Jesse Witten Finale
4. Spanien  Pedro Rico García Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
5.–8. Vereinigtes Konigreich  Ken Skupski 1. Runde

5.–8. Schweiz  Sven Swinnen Achtelfinale

5.–8. Sudafrika  Izak van der Merwe Halbfinale

5.–8. Frankreich  Pierrick Ysern Viertelfinale

HerrendoppelBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

1. Vereinigte Staaten  Scott Green
Vereinigte Staaten  Ross Wilson
Sieg
2. Vereinigte Staaten  KC Corkery
Vereinigte Staaten  Sam Warburg
Finale
3.–4. Vereinigte Staaten  David Kowalski
Jungferninseln Amerikanische  Ryan Stotland
1. Runde
3.–4. Frankreich  Ludovic Walter
Vereinigte Staaten  Jason Zimmermann
1. Runde

DameneinzelBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

1. Vereinigte Staaten  Audra Cohen Achtelfinale
2. Vereinigtes Konigreich  Cristelle Grier Viertelfinale
3. Vereinigte Staaten  Megan Bradley Sieg
4. Frankreich  Julie Coin Halbfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
5.–8. Ungarn  Zsuzsanna Babos Finale

5.–8. Vereinigtes Konigreich  Alice Barnes 1. Runde

5.–8. Neuseeland  Dianne Hollands 1. Runde

5.–8. Vereinigte Staaten  Jennifer Magley 1. Runde

DamendoppelBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

1. Vereinigte Staaten  Whitney Benik
Usbekistan  Lolita Frangulyan
1. Runde
2. Vereinigte Staaten  Catrina Thompson
Vereinigte Staaten  Christian Thompson
Halbfinale
3.–4. Vereinigte Staaten  Jennifer Magley
Mexiko  Zerene Reyes
Viertelfinale
3.–4. Slowenien  Maja Mlakar
Neuseeland  Dianne Hollands
1. Runde

WeblinksBearbeiten