Hvalpsund (Himmerland)

dänische Ortschaft

Hvalpsund ist eine dänische Ortschaft mit 639 Einwohnern (Stand 1. Januar 2021[1]) im westlichen Himmerland. Die Ortschaft ist seit der Kommunalreform 2007 Bestandteil der Vesthimmerlands Kommune in der Region Nordjylland. Zuvor war sie Bestandteil der Farsø Kommune im Amt Nordjütland.

Hvalpsund
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Hvalpsund (Dänemark)
Hvalpsund
Basisdaten
Staat: Danemark Dänemark
Region: Nordjylland
Landesteil: Nordjylland
Kommune
(seit 2007):
Vesthimmerlands
Koordinaten: 56° 42′ N, 9° 12′ OKoordinaten: 56° 42′ N, 9° 12′ O
Einwohner:
(2021[1])
639
Postleitzahl: 9640 Farsø
Website: www.hvalpsund-by.dk
Hvalpsund.jpg

VerkehrBearbeiten

Hvalpsund war zwischen 1910 und 1969 die Endstation der Bahnstrecke Aalborg–Hvalpsund (AHB).[2]

Von Hvalpsund existiert die Fährverbindung Hvalpsund–Sundsøre über den Hvalpsund nach Sundsøre auf der nahe gelegenen Halbinsel Salling. Zwischen 1927 und 1969 bestand hier die einzige normalspurige private Eisenbahnfährverbindung in Dänemark, auf der die kleinste dänische Eisenbahnfähre Hvalpsund eingesetzt war.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BY1: Folketal 1. januar efter byområde, alder og køn (dänisch)
  2. Hvalpsundbanen Hvalpsundbanen. In: jernbaner-nordjylland.dk. Abgerufen am 25. November 2021 (dänisch).

WeblinksBearbeiten

Commons: Hvalpsund – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien