Hut Point

Landspitze der Ross-Insel, Antarktis

Der Hut Point (englisch für Hüttenspitze) ist eine kleine Landspitze der antarktischen Ross-Insel. Am südlichen Ende der Hut-Point-Halbinsel liegt sie 1,5 km nordwestlich des Kap Armitage.

Hut Point

Karte der Hutpoint-Halbinsel der Ross-Insel mit dem Hut Point (unten links)
Geographische Lage
Hut Point (Antarktis)
Hut Point (Antarktis)
Koordinaten 77° 51′ S, 166° 38′ OKoordinaten: 77° 51′ S, 166° 38′ O
Lage Ross-Insel (Ross-Archipel)
Gewässer McMurdo-Sund (Rossmeer)

Teilnehmer der Discovery-Expedition (1901–1904) unter der Leitung des britischen Polarforschers Robert Falcon Scott entdeckten und benannten sie. Namensgebend war der Umstand, dass die Landspitze als Ort für die Errichtung einer Hütte diente, die das Basislager der Expedition war und noch heute existiert.

Weblinks Bearbeiten

  • Hut Point. In: Geographic Names Information System. United States Geological Survey, United States Department of the Interior, archiviert vom Original; (englisch).
  • Hut Point auf geographic.org (englisch)