Hauptmenü öffnen

Hubertendorf

Ort in der Katastralgemeinde Kottingburgstall der Marktgemeinde Blindenmarkt, Niederösterreich

BW

Hubertendorf (Dorf)
Ortschaft Kottingburgstall
Hubertendorf (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Melk (ME), Niederösterreich
Gerichtsbezirk Melk
Pol. Gemeinde Blindenmarkt  (KG Kottingburgstall)
Koordinaten 48° 7′ 59″ N, 15° 0′ 58″ OKoordinaten: 48° 7′ 59″ N, 15° 0′ 58″ Of1
Höhe 240 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 279 (1. Jän. 2019)
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 17829
Zählsprengel/ -bezirk Blindenmarkt-Umg. (31505 001)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; NÖGIS
279

Hubertendorf ist eine Ortschaft (seit 2019) in der Katastralgemeinde Kottingburgstall der Marktgemeinde Blindenmarkt, Niederösterreich.

Das Dorf liegt drei Kilometer östlich von Blindenmarkt, nördlich der Westbahn und ist über die Landesstraße L6015 erreichbar. Südlich von Hubertendorf befindet sich an der Wiener Straße (B1) das Schloss Hubertendorf, das früher eine landwirtschaftliche Fachschule beherbergte, dann eine NAPOLA und heute touristisch genutzt wird. Im Franziszeischen Kataster von 1822 ist Hubertendorf allerdings weiter südlich und mit mehreren, auch aktuell existierenden Gehöften verzeichnet,[1] der heute bedeutendere Ortsteil nördlich der Westbahn entstand erst im letzten Quartal des 20. Jahrhunderts.

LiteraturBearbeiten

  • Ortsverzeichnis 2001 Niederösterreich, Statistik Österreich, Wien 2005, PDF, Nennung auf Seite 193

WeblinksBearbeiten

  Commons: Hubertendorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Franziszeischer Kataster (um 1820): Hubertendorf (online auf mapire.eu).