Hrvatska vas zove!

Slogan und Titel eines populären Mobilisierungsplakats aus dem Jahr 1991

Hrvatska vas zove! (kroatisch für „Kroatien ruft euch!“) ist der Slogan und Titel eines populären Plakats aus dem Jahr 1991, das die kroatischen Streitkräfte während des Kroatienkriegs zur Werbung, Mobilisierung und Rekrutierung einsetzten. Die Unterzeile lautet Croatia needs you now! (englisch für „Kroatien braucht dich jetzt!“). Das Plakat sollte Soldaten im In- und Ausland anwerben, wie die Zweisprachigkeit vermuten lässt. Der Autor Vladimir Kostjuk (* 26. September 1943[1]) entwarf das Plakat für die Gemeinde Osijek, die im Oktober 1991 während der Schlacht um Osijek insgesamt 5000 Exemplare herausgab.[2] Anlässlich des 20. Jahrestags erfolgte im Jahr 2011 ein Nachdruck des Plakats bei dem der ursprüngliche Aufdruck Općina Osijek (Gemeinde Osijek) durch 1991.–2011. Da se ne zaboravi! (1991–2011 Damit es nicht vergessen wird!) ersetzt wurde[3].

Das Plakat Hrvatska vas zove! (links unten) im Museum für kroatische Geschichte, Zagreb.

Beschreibung und MotivBearbeiten

Das Plakat im Hochformat und Farbdruck hat die Maße 1000 × 705 mm. Der Nachdruck aus dem Jahr 2011 hat die Maße 680 × 480 mm.

Der Slogan in den Farben Rot und Blau bildet mit dem weißen Untergrund die kroatischen Nationalfarben Rot-Weiß-Blau. Der kroatischsprachige Slogan Hrvatska vas zove! (Kroatien ruft euch!) bezieht sich auf das in Kroatien allgemein bekannte patriotische Lied Oj Hrvatska mati (O Mutter Kroatien), das im 19. oder Anfang des 20. Jahrhunderts entstand. Er erwartet als Antwort den Refrain des Liedes, der Zovi, samo zovi / Svi će sokolovi / Za te život dati! (Ruf, du musst nur rufen / Alle Falken werden / Ihr Leben für dich geben!) lautet.
Das englischsprachige Croatia needs you now! (Kroatien braucht dich jetzt!) ist eine Variante des Slogans des britischen Rekrutierungsplakats Lord Kitchener Wants You aus dem Ersten Weltkrieg. Dieses Kriegsplakat ist eines der bekanntesten und berühmtesten Mobilisierungsplakate und diente bei vielen Plakaten als Vorlage für Slogan und Motiv.

Das Plakatmotiv zeigt eine Kolonne von Soldaten in Tarnkleidung und bewaffnet mit Sturmgewehren. Grundlage des Motivs ist eine Fotografie, die im August 1991 von Zoran Božićević in der Nähe des von der Jugoslawischen Volksarmee und serbischen Freischärlern belagerten Pakrac aufgenommen wurde. An diesem Tag kam die erste Freiwilligeneinheit aus Koprivnica, bekannt als Stričeva grupa (Strics Gruppe), dem belagerten Pakrac zu Hilfe und vereinigte sich unter feindlichem Mörserfeuer auf der Straße zwischen Pakrac und Badljevina mit anderen kroatischen Streitkräften. Im Vordergrund geht der Führer und Namensgeber der Gruppe Zvonko Pandurić, genannt „Stric“ (1949–2010[4]), dessen Einheit später die 117. Koprivnica Brigade der kroatischen Nationalgarde bildete. Hinter ihm links geht Zoran Ivić (* 12. Dezember 1965) aus Legrad, der auf vielen Schlachtfeldern des Krieges aktiv war. Die anderen Soldaten sind nicht zu identifizieren. Abgedruckt wurde die Fotografie erstmals am 20. August 1991 in der Zeitung Večernji list (Seiten 1 und 6). Pakrac wurde als Frontstadt hart umkämpft, blieb aber in kroatischer Hand.

LiteraturBearbeiten

  • Ratni plakat: Hrvatska vas zove! In: Ministarstvo obrane Republike Hrvatske (Hrsg.): Hrvatski vojnik. Nr. 597, 6. Februar 2020 (kroatisch, hrvatski-vojnik.hr – mit Erläuterung und Abb.).
  • Marijo Reljanović: Hrvatski Ratni Plakat 1991.–1995. [Kroatisches Kriegsplakat 1991–1995]. Hrsg.: Ministarstvo obrane Republike Hrvatske. Zagreb 2010, S. 242 (kroatisch, englisch, deutsch, mit Abb.).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Draženka Jalšić Ernečić: Vladimir Kostjuk : prilog istraživanja biografije fotografa i dizajnera. In: Podravski zbornik. Nr. 45, 2019, S. 93–114, hier 98 (kroatisch, srce.hr).
  2. Klaudija Sabo: Ikonen der Nationen : Heldendarstellungen im post-sozialistischen Kroatien und Serbien. De Gruyter Oldenbourg, Berlin 2017, ISBN 978-3-11-051848-1, S. 167 (degruyter.com [PDF] mit Abb.): „Die wehrfähigen Männer werden auch in kroatischen Kriegsplakaten angesprochen. Eines der wohl berühmtesten kroatischen Mobilisierungsplakate aus dem Jahr 1991 soll die Männer mit den Worten „Kroatien ruft nach Euch / Kroatien braucht dich jetzt“ in den Krieg locken. Für die Gestaltung bediente sich der Autor Vladimir Kostjuk der Fotographie einer Soldatenkolonne (der Nationalgarde), die nahe Pakrac im August 1991 aufgenommen wurde. Die wirkungsvolle Parole referiert auf den englischen Text „Your Country needs you“, der im Ersten Weltkrieg auf einem der bekanntesten und meist publizierten Mobilierungsplakate der Geschichte prangte und das den britischen Kriegsminister Lord Kitchener mit erhobenen Zeigefinger zeigt. Zudem wird mit einer Facette der traditionellen Rolle des Mannes gespielt, der des Verteidigers.“
  3. Vjekoslav Indir: Prvi ratni plakat Domovinskog rata. In: Podravka : List dioničkog društva “PODRAVKA” KOPRIVNICA. Nr. 1967. Koprivnica 29. Juli 2011, S. 22 (kroatisch, podravka.hr – mit Abb. des Nachdrucks).
  4. Zvonko PANDURIĆ STRIC. In: Podravski zbornik. Nr. 36, 2010, S. 222–226 (kroatisch, srce.hr – Nekrolog, mit Abb. des Plakats).