Hanshagen (Upahl)

Ortsteil der Gemeinde Upahl in Mecklenburg-Vorpommern

Hanshagen ist ein Ortsteil der Gemeinde Upahl im Landkreis Nordwestmecklenburg in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland).

Hanshagen
Gemeinde Upahl
Koordinaten: 53° 48′ 19″ N, 11° 8′ 44″ O
Höhe: 48 m
Einwohner: 391 (31. Dez. 2009)
Eingemeindung: 1. Januar 2011
Postleitzahl: 23936
Vorwahl: 038822
Hanshagen (Mecklenburg-Vorpommern)
Hanshagen

Lage von Hanshagen in Mecklenburg-Vorpommern

Bauernhof in Sievershagen
Bauernhof in Sievershagen

Die bis dahin selbstständige Gemeinde Hanshagen wurde am 1. Januar 2011 nach Upahl eingemeindet.[1] Zur Gemeinde gehörten die Ortsteile Blieschendorf und Sievershagen. Die Gemeinde umfasste eine Fläche 12,29 km² und hatte 391 Einwohner (Stand 31. Dezember 2009).

Hanshagen liegt sieben Kilometer südlich der Stadt Grevesmühlen und ist etwa 30 km von Wismar entfernt. Das Gebiet der früheren Gemeinde zwischen den Flüssen Stepenitz und Radegast hat ein leicht hügeliges Relief und erreicht Höhen von 80 m ü. NN.

Die Umgebung von Hanshagen wird von der Landwirtschaft bestimmt.

Die Ostseeautobahn A 20 führt nördlich von Hanshagen vorbei, der Autobahnanschluss Grevesmühlen ist ca. 6 km entfernt. In Grevesmühlen besteht Anschluss an die Bundesstraße 105 (Wismar – Lübeck), in der 9 km entfernten Kleinstadt Rehna an die Bundesstraße 104 (Lübeck – Schwerin). Der nächste Bahnhof befindet sich in Grevesmühlen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2011 StBA