Hans Berger (Boxer)

deutscher Boxer
Hans Berger Boxer
Daten
Geburtsname Johannes Wilhelm Maria Berger
Geburtstag 6. Januar 1906
Geburtsort Duisburg, Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich
Todestag 21. Dezember 1973
Todesort Siegen, Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BR Deutschland
Nationalität Deutsches ReichDeutsches Reich Deutsches Reich
Gewichtsklasse Halbschwergewicht
Größe 1,80 m

Johannes Wilhelm Maria „Hans“ Berger (* 6. Januar 1906 in Duisburg; † 21. Dezember 1973 in Siegen) war ein deutscher Boxer.

BiografieBearbeiten

Hans Berger, trat bei den Olympischen Sommerspielen 1932 in Los Angeles im Halbschwergewicht an. In der ersten Runde unterlag er dem späteren Olympiasieger David Carstens aus Südafrika nach Punkten. Im gleichen Jahr sowie im Folgejahr wurde er deutscher Vizemeister.

WeblinksBearbeiten

  • Hans Berger in der Datenbank von Olympedia.org (englisch)