Hauptmenü öffnen

Hannes Tretter

österreichischer Jurist und Menschenrechtsexperte

Hannes Tretter (* 5. Juli 1951 in Wien) ist ein österreichischer Jurist und Menschenrechtsexperte.[1] Er ist außerordentlicher Universitätsprofessor für Grund- und Menschenrechte am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien und wissenschaftlicher und administrativer Leiter des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte (BIM) in Wien, das er zusammen mit Felix Ermacora und Manfred Nowak im Jahre 1992 gründete.

Inhaltsverzeichnis

WirkenBearbeiten

Im Jahr 1975 promovierte er an der Universität Wien im Fach Rechtswissenschaften und arbeitet, nach einer Zwischenstation am Verfassungsgerichtshof (Österreich) (19761978), seit 1978 an der Universität Wien. Er ist Mitglied der 2008 gegründeten interdisziplinären Forschungsplattform Human Rights in the European Context,[2] in der sich Wissenschaftler mehrerer Fakultäten zusammengeschlossen haben, um das Thema Menschenrechte in Lehre und Forschung voranzubringen. Daneben ist er Lehrbeauftragter an der Donau-Universität Krems[3] und der Modul University Vienna. Tretter ist daneben unter anderem Vorstandsmitglied der Österreichischen Liga für Menschenrechte.[4] Zwischen 2007 und 2012 war er Stellvertretender Vorsitzender (Vize Chairperson) des Verwaltungsrates der EU Grundrechteagentur mit Sitz in Wien.[5]

Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen insbesondere das Verfassungsrecht, Medienrecht, Datenschutzrecht, Asylrecht sowie das Europa- und Völkerrecht.[6]

SchriftenBearbeiten

Tretter hat bisher zahlreiche Schriften veröffentlicht. Unter anderem verfasste er den Beitrag zu Artikel 3 der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) im Kommentar zum österreichischen Bundesverfassungsrecht, herausgegeben von Karl Korinek und Michael Holoubek.[7]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Curriculum Vitae ao. Univ.Prof. Dr. Hannes TRETTER. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  2. Archivlink (Memento des Originals vom 19. Oktober 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/human-rights.univie.ac.at . Abgerufen am 15. Februar 2013.
  3. http://www.donau-uni.ac.at/de/universitaet/whois/13227/index.php . Abgerufen am 15. Februar 2013.
  4. Archivlink (Memento des Originals vom 4. November 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.liga.or.at . Abgerufen am 15. Februar 2013.
  5. http://fra.europa.eu/en/press-release/2009/new-management-board-and-chair-fundamental-rights-agency
  6. http://bim.lbg.ac.at/de/team/institutsleitung/hannes-tretter. Abgerufen am 15. Februar 2013.
  7. Korinek/Holoubek (Hrsg.), Österreichisches Bundesverfassungsrecht, Teil III, Grundrechte, Loseblattsammlung, 10. Lieferung, 2011 (Springer).