Guido Koltermann

deutscher Fußballspieler

Guido Koltermann (* 13. August 1974 in Bocholt) ist ein ehemaliger deutscher Fußballtorwart.

Guido Koltermann
Personalia
Geburtstag 13. August 1974
Geburtsort BocholtDeutschland
Größe 195 cm
Position Torwart
Junioren
Jahre Station
DJK Lowick
1991–1992 Bayer 04 Leverkusen
1992–1993 1. FC Bocholt
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1993–1998 1. FC Bocholt 75 (0)
1998–2000 VfL Wolfsburg 0 (0)
2000–2002 SpVgg Unterhaching 4 (0)
2000–2002 SpVgg Unterhaching II 21 (0)
2002–2005 SV Wehen 76 (0)
2005–2008 1. FC Bocholt 91 (0)
2008–2010 VfL Rhede
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Guido Koltermann erlernte das Fußballspielen beim Bocholter Vorortverein DJK Lowick. In der Jugend wechselte er erst die Position – vom Sturm ins Tor – und dann den Verein, für ein Jahr spielte er als B-Jugendlicher bei Bayer 04 Leverkusen. Als A-Jugendlicher schaffte er den Sprung in den Oberligakader des 1. FC Bocholt, mit dem er 1994 in die Regionalliga aufstieg. 1998 wechselte Guido Koltermann zum VfL Wolfsburg, wo er allerdings nicht an Torhüter Claus Reitmaier vorbeikam. Nach zwei Jahren in der Amateurmannschaft des VfL verpflichtete ihn Bundesligist SpVgg Unterhaching, für die er nach dem Abstieg vier Einsätze in der 2. Bundesliga absolvierte. Im Jahr 2002 wechselte er in die Regionalliga Süd zum SV Wehen und bestritt in drei Spielzeiten insgesamt 76 Ligaspiele. 2005 kehrte Guido Koltermann zum 1. FC Bocholt in die Oberliga Nordrhein zurück. Nach dem Abstieg der Bocholter wechselte er im Sommer 2008 zum Landesligisten VfL Rhede, wo er bis 2010 spielte und danach als Torwarttrainer in das Betreuerteam wechselte.

WeblinksBearbeiten