Hauptmenü öffnen

Gugu Mbatha-Raw (gebürtig Gugulethu Sophia Mbatha; * 1983 in Oxford, Oxfordshire) ist eine britische Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Mbatha-Raw wurde 1983 in Oxford als Tochter der Engländerin Anne Raw und des aus Südafrika stammenden Patrick Mbatha geboren.

Ihre Ausbildung absolvierte sie von 2001 bis 2004 an der Royal Academy of Dramatic Art.[1] Ab dem Jahr 2005 folgten erste Auftritte in Fernsehserien und -Filmen sowie am Royal Exchange Theater in Manchester. Unter anderem trat sie in einer Inszenierung von Romeo und Julia an der Seite von Andrew Garfield als Julia auf. Für ihre Darstellung wurde sie für den Manchester Evening News Award for Best Actress nominiert.[1] Im gleichen Jahr trat sie ebenfalls am Royal Exchange als Cleopatra in Antonius und Cleopatra auf.

2010 übernahm sie die Hauptrolle in der u. a. von J. J. Abrams produzierten Fernsehserie Undercovers, die allerdings schon nach einer Staffel abgesetzt wurde. Es folgte eine kleine Nebenrolle im Film Larry Crowne. 2012 übernahm Mbatha-Raw in der ersten Staffel der Fernsehserie Touch an der Seite von Kiefer Sutherland die weibliche Hauptrolle. In der zweiten Staffel gehörte sie allerdings nicht mehr zur Stammbesetzung.

Im Jahr 2013 übernahm Mbatha-Raw die Hauptrolle der Dido Elizabeth Belle im Film Dido Elizabeth Belle. Hierfür wurde sie u. a. mit dem British Independent Film Award ausgezeichnet. Weitere Film- und einige Fernsehrollen folgten, darunter Auftritte in Erschütternde Wahrheit (2015), Die Schöne und das Biest (2017) und Das Zeiträtsel (2018). In der Fernsehserie Black Mirror übernahm sie 2016 in der viel gelobten Folge San Junipero die Rolle der Kelly.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

TheaterBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Gugu Mbatha-Raw – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Hamlet with Jude Law at Wyndham's Theatre: Gugu Mbatha-Raw is mad for it bei telegraph.co.uk, abgerufen am 24. Juni 2014