Hauptmenü öffnen
Gračac
Грачац
Wappen von Gračac (Zadar)
Gračac (Zadar) (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 44° 17′ 50″ N, 15° 51′ 0″ O
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Wappen der Gespanschaft Zadar Zadar
Einwohner: 4.690 (2011)
Telefonvorwahl: (+385) 023
Postleitzahl: 23 440
Kfz-Kennzeichen: ZD
Struktur und Verwaltung
(Stand: 2013, vgl.)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Nataša Turbić (HDZ)
Website:
Gračac 2009.jpg
Ortstafel von Gračac

Gračac (serbisch-kyrillisch Грачац) ist eine kleine Stadt im Süden der Region Lika in Kroatien. Sie liegt südlich von Udbina, nordwestlich von Obrovac und ca. 50 km südöstlich von Gospić. Gračac gehört zur Gespanschaft Zadar.

GeografieBearbeiten

Gračac liegt inmitten der Ebene Gračačko Polje im unteren Flusslauf der Otuca und unweit der Karstanhöhe Gradine.

OrtsnameBearbeiten

Der Name Gračac leitet sich von gradina ab, was so viel wie „altes, verlassenes Schloss“ bedeutet.

BevölkerungsstrukturBearbeiten

Der Ort Gračac selbst hat 3.063 Einwohner. Die Gemeinde hat 4.690 Einwohner. Nach der Volkszählung von 2011 war der Anteil der:

Die Gemeinde besteht aus folgende Ortschaften (naselja[1]): Begluci, Brotnja, Bruvno, Cerovac, Dabašnica, Deringaj, Drenovac Osredački, Duboki Dol, Dugopolje, Glogovo, Grab, Gračac, Gubavčevo Polje, Kaldrma, Kijani, Kom, Kunovac Kupirovački, Kupirovo, Mazin, Nadvrelo, Neteka, Omsica, Osredci, Otrić, Palanka, Pribudić, Prljevo, Rastičevo, Rudopolje Bruvanjsko, Srb, Suvaja, Tiškovac Lički, Tomingaj, Velika Popina, Vučipolje, Zaklopac, Zrmanja, Zrmanja Vrelo

SehenswürdigkeitenBearbeiten

In der Nähe der Stadt liegt der Gračacsee und die Karstanhöhe Gradine. Die Cerovac-Höhlen in der Nähe sind die größten erforschten Höhlen in Kroatien.

VerkehrBearbeiten

Mehrmals pro Tag verkehren Bus und Bahn von Gračac aus Richtung Zagreb oder Knin. Die nächstgelegene Autobahnanschlussstelle ist Sveti Rok, etwa 20 km von Gračac entfernt.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten