Gouvernement Baalbek-Hermel

Gouvernement im Libanon

Koordinaten: 34° 1′ N, 36° 12′ O

Baalbek-Hermel
SyrienSyrien (von der UN überwachte demilitarisierte Pufferzone auf den Golanhöhen)de-facto Israel (auf die Golanhöhen erhebt Syrien Anspruch)IsraelGouvernement BeirutGouvernement AkkarGouvernement Nord-LibanonGouvernement LibanonbergGouvernement Süd-LibanonGouvernement NabatäaGouvernement BekaaGouvernement Baalbek-HermelLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Libanon
Hauptstadt Baalbek
Fläche 3009 km²
Einwohner 416.427 (2015[1])
Dichte 138 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 LB-BH

Das Gouvernement Baalbek-Hermel (arabisch محافظة بعلبك - الهرمل) ist eines von inzwischen acht Gouvernements im Libanon. Verwaltungssitz ist Baalbek (arabisch Baʿlabakk).

GeschichteBearbeiten

Die Bildung des Gouvernements wurde im Jahr 2003 beschlossen. Erst 2014 wurde es dann aus dem Gouvernement Bekaa herausgelöst und Bashir Khodr zum Gouverneur bestimmt.[2]

GeographieBearbeiten

Das Gouvernement Baalbek-Hermel bedeckt eine Fläche von 3009 km². Es grenzt an Syrien (im Norden und Osten), das Gouvernement Nord-Libanon, das Gouvernement Libanonberg (im Westen), das Gouvernement Bekaa (im Süden) und das Gouvernement Akkar (im Norden).

Ethnische AufteilungBearbeiten

Die Bevölkerung ist mehrheitlich schiitisch mit kleineren Minderheiten von orthodoxen Christen, Maroniten und Sunniten.

GliederungBearbeiten

Das Gouvernement besteht aus zwei Distrikten:

Distrikt Hauptort
Baalbek Baalbek
Hermel Hermel

Städte und größere SiedlungenBearbeiten

  • Arsal
  • Baalbek
  • Chmestar
  • Duris
  • Hallanieh
  • Hermel
  • Jdeide
  • Kasarnaba
  • An-Nabī Schaith
  • Tamnine

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Schätzung des UNHCR für 2015
  2. Cabinet Appoints 5 New Governors, Accepts Qaloush's Resignation, Naharnet. 2. Mai 2014. Abgerufen im 19. Februar 2017.