Hauptmenü öffnen

Die Gewichtheber-Bundesliga ist die höchste Liga im deutschen Gewichtheben für Mannschaften.

ModusBearbeiten

  Folgende Teile dieses Artikels scheinen seit 2011 nicht mehr aktuell zu sein.: Aktuelle Informationen zur Liga fehlen.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Die Gewichtheber-Bundesliga ist unterteilt in die Gruppen Süd, Mitte und Nord, in denen in Hin- und Rückrunde jeweils ein Meister ermittelt wird, welche dann im Endkampf gegeneinander antreten um den deutschen Mannschaftsmeister zu finden. In jeder Gruppe treten fünf Mannschaften gegeneinander an, insgesamt sind also 15 Mannschaften zur 1. Bundesliga gehörig.

Zur Saison 2011/12 soll die dreigeteilte Liga nur noch in zwei Gruppen, Süd und Nord, unterteilt werden. Hierfür werden die Punktebestleistungen der Vereine der laufenden Saison als Referenz herangezogen, welche Vereine in der obersten Liga verbleiben und welche zwangsabsteigen.

WettkämpfeBearbeiten

Für jede Mannschaft können sechs Athleten auf einem Wettkampf in die Wertung genommen werden. Zwei zusätzliche Heber können als Ersatz gemeldet werden, die im Verletzungsfall vor dem Reißen oder vor dem Stoßen eingewechselt werden können. Eine Mannschaft benötigt mindestens fünf Heber um am Wettkampf teilnehmen zu können. Männer und Frauen heben in einer Mannschaft.

Da es in der Bundesliga keine Gewichtsklassen gibt, wurde die Relativwertung entwickelt um die Leistungen der verschieden schweren Athleten vergleichen zu können. Hierbei wird von der gehobenen Zweikampflast ein, vom Körpergewicht abhängiger, Relativabzug abgezogen. Für Männer und Frauen gibt es unterschiedliche Relativabzugstabellen. Die addierten Punkte der Heber stellen das Mannschaftsergebnis dar. In der Saison 2009/10 war die höchste erzielte Punktzahl einer Mannschaft 910,0 Relativpunkte, die eines Hebers 190,0 Punkte und die einer Heberin 145,0 Punkte. Die durchschnittliche Leistung in der 1. und 2. Bundesliga betrug 87,1 Relativpunkte.[1]

Bundesliga 2010/11Bearbeiten

Deutsche MannschaftsmeisterBearbeiten

Derzeitiger Titelverteidiger (Stand: Saison 2011/12) ist der Chemnitzer AC. Für eine komplette Liste der deutschen Mannschaftsmeister siehe hier: Liste der deutschen Mannschaftsmeister im Gewichtheben.

Frühere SaisonsBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  • Übersicht über die 1. und 2. Bundesliga in der Datenbank des IAT