Hauptmenü öffnen

Gerrie Mühren

niederländischer Fußballspieler

Gerardus „Gerrie“ Dominicus Hyacinthus Maria Mühren [ˌɣɛʁi ˈmy:ʁə(n)] (* 2. Februar 1946 in Volendam; † 19. September 2013 ebenda[1]) war ein niederländischer Fußballspieler. Er spielte im Mittelfeld.

Gerrie Mühren
Gerrie Mühren.jpg
Gerrie Mühren, 1979
Personalia
Name Gerardus Dominicus Hyacinthus Maria Mühren
Geburtstag 2. Februar 1946
Geburtsort VolendamNiederlande
Sterbedatum 19. September 2013
Sterbeort VolendamNiederlande
Größe 182 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1963–1968 FC Volendam 52 0(7)
1968–1976 Ajax Amsterdam 220 (54)
1976–1978 Betis Sevilla 59 (11)
1979–1980 FC Volendam 33 0(7)
1980–1981 MVV Maastricht 26 0(3)
1981–1983 Seiko ? 0(?)
1983–1984 FC Dordrecht 18 0(0)
1984–1985 FC Volendam 17 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1969–1973 Niederlande 10 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Mühren begann seine Karriere beim FC Volendam, bevor er 1968 zu Ajax Amsterdam wechselte. Mit Ajax wurde er je dreimal niederländischer Meister und Pokalsieger sowie Sieger im Europapokal der Landesmeister. 1976 wechselte er zu Betis Sevilla. Seine Karriere beendete er bei Seiko, einem Fußballverein aus Hongkong. Nach seiner aktiven Laufbahn wurde er Trainer in der Ajax-Jugend.

Für die niederländische Nationalmannschaft bestritt er zehn Spiele.

Sein jüngerer Bruder Arnold war ebenfalls Profi-Fußballer und wurde mit den Niederlanden 1988 Fußball-Europameister.

Bis zu seiner Erkrankung an einem Myelodysplastischen Syndrom war Mühren als Scout für den AFC Ajax tätig. Dieser Krankheit erlag er im September 2013 mit 67 Jahren.[2]

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ajax Amsterdam: Club-Legende Gerrie Mühren ist tot. In: Spiegel Online. 20. September 2013. Abgerufen am 22. Februar 2015.
  2. Gerrie Mühren (67) overleden, NOS-Online vom 19. September 2013