Garry Conille

haitianischer Politiker

Garry Conille (* 26. Februar 1966) ist ein haitianischer Politiker.

Garry Conille (2012)

LebenBearbeiten

Conille besuchte die Collège Canado-Haïtien und studierte an der Université d'Etat d'Haïti sowie an der University of North Carolina at Chapel Hill. Vom 22. November bis 12. Dezember 2011 war er als Nachfolger von Josué Pierre-Louis Justizminister von Haiti. Ihm folgte Michel Brunache im Amt.

Conille war als Nachfolger von Jean-Max Bellerive vom 18. Oktober 2011 bis zum 16. Mai 2012 für einige Monate Premierminister von Haiti unter Präsident Michel Martelly. Sein Nachfolger wurde Laurent Lamothe.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. New York Times: Haitian Premier Says Loss of Support Led Him to Quit