Gaborone United SC

botswanischer Fußballverein
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Der Gaborone United Sporting Club ist ein Fußballverein in Gaborone, Botswana. Er trägt seine Heimspiele im Botswana National Stadium aus.

Gaborone United
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Gaborone United Sports Club
Erste Fußball-Mannschaft
Spielstätte
Plätze
Liga Premier league
2018/19 6. Platz
Heim
Auswärts

Der auch „The Reds“ oder „Money Machine“ genannte Verein wurde 1967 gegründet. Er ist einer der erfolgreichsten Clubs seines Landes. Ihm gelangen aktuell sechs Meisterschaften sowie Challenge-Cup-Siege. Er konnte sich mehrmals für die afrikanischen Wettbewerbe qualifizieren, scheiterte aber fast durchweg in der ersten Spielrunde.

Statistik in den CAF-WettbewerbenBearbeiten

Wettbewerb Runde Gegner Hinspiel Rückspiel
African Cup of Champions Clubs 1987 Qualifikation Lesotho 1987  Matlama FC 0:1 (A) 0:2 (H)
African Cup of Champions Clubs 1991 Qualifikation Swasiland  Denver Sundowns 1:0 (A) 0:1 (H) / 2:4 i. E.
CAF Cup 1994 1. Runde Mosambik  Ferroviário Maputo 1:0 (H) 0:2 (A)
CAF Cup 1998 1. Runde Sambia  Nchanga Rangers FC n.a. n.a.
CAF Champions League 2010 Qualifikation Sudafrika  Orlando Pirates 0:0 (H) 2:2 (A)
1. Runde Mauritius  Curepipe Starlight 3:0 (A) 3:0 (H)
2. Runde Simbabwe  Dynamos Harare 1:4 (A) 1:0 (H)
CAF Confederation Cup 2010 Intermediate Runde Agypten  Haras El-Hodood SC 1:0 (H) 1:8 (A)
CAF Confederation Cup 2013 Qualifikation Mosambik  Liga Muçulmana de Maputo 2:2 (H) 0:1 (A)
CAF Confederation Cup 2014 Qualifikation Sudafrika  Supersport United 0:2 (A) 0:1 (H)
  • 1998: Der Verein zog sich nach der Auslosung aus dem Wettbewerb zurück.

WeblinksBearbeiten