Hauptmenü öffnen
Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. OsterreichÖsterreich Österreich  3  2  0  1 003:200  +1 04:20
 2. Brasilien 1968Brasilien Brasilien  3  1  2  0 002:100  +1 04:20
 3. Spanien 1977Spanien Spanien  3  1  1  1 002:200  ±0 03:30
 4. SchwedenSchweden Schweden  3  0  1  2 001:300  −2 01:50

Gruppe 3 der Fußball-Weltmeisterschaft 1978:

Inhaltsverzeichnis

Schweden – Brasilien 1:1 (1:1)Bearbeiten

Schweden Brasilien
Schweden 
1. Gruppenspiel
Samstag, 3. Juni 1978 um 13:45 Uhr in Mar del Plata (Estadio Mundialista)
Zuschauer: 32.569
Schiedsrichter: Clive Thomas (Wales  Wales)
Spielbericht
Brasilien 
Ronnie HellströmBjörn Nordqvist (C) Hans Borg, Roy Andersson, Ingemar ErlandssonLennart Larsson, Staffan Tapper, Anders Linderoth, Bo Larsson (79. Ralf Edström) – Thomas Sjöberg, Benny Wendt
Trainer: Georg Ericson
Émerson LeãoOscarToninho, Amaral, EdinhoToninho Cerezo (80. Dirceu), Zico, Roberto Rivelino (C) , BatistaGil (68. Nelinho), Reinaldo
Trainer: Cláudio Coutinho
  1:0 Sjöberg (37.)
  1:1 Reinaldo (45.)
  Oscar

Österreich – Spanien 2:1 (1:1)Bearbeiten

Österreich – Schweden 1:0 (1:0)Bearbeiten

Brasilien – Spanien 0:0Bearbeiten

Brasilien – Österreich 1:0 (1:0)Bearbeiten

Spanien – Schweden 1:0 (0:0)Bearbeiten

Spanien Schweden
Spanien 
3. Gruppenspiel
Sonntag, 11. Juni 1978 um 13:45 Uhr in Buenos Aires (Estadio José Amalfitani)
Zuschauer: 42.132
Schiedsrichter: Ferdinand Biwersi (Deutschland Bundesrepublik  BRD)
Spielbericht
Schweden 
Miguel ÁngelAntonio Olmo (46. Pirri) – Marcelino, Antonio Biosca, Francisco Javier UríaIsidoro San José, Eugenio Leal, Juan Manuel Asensi (C) , Julio CardeñosaJuanito, Santillana
Trainer: László Kubala
Ronnie HellströmBjörn Nordqvist (C) Hans Borg, Roy Andersson, Ingemar ErlandssonLennart Larsson, Olle Nordin, Bo LarssonTorbjörn Nilsson, Thomas Sjöberg (66. Anders Linderoth), Ralf Edström (59. Benny Wendt)
Trainer: Georg Ericson
  1:0 Asensi (75.)
  Borg (37.)