Franco Solinas

italienischer Drehbuchautor und Schriftsteller

Franco Solinas (* 19. Januar 1927 in Cagliari, Sardinien; † 14. September 1982 in Fiumicino, Latium) war ein italienischer Schriftsteller und Drehbuchautor.

LebenBearbeiten

Solinas war seit den frühen 1950er Jahren als Drehbuchautor aktiv. Er war Marxist und hatte als solcher „Anteil an der Politisierung des Italo-Western“.[1] Insgesamt war er an mehr als 20 Produktionen beteiligt. So schrieb er auch am Skript zu Der Gehetzte der Sierra Madre mit.

1969 war er zusammen mit Gillo Pontecorvo für das Drehbuch zu Schlacht um Algier für den Oscar in der Kategorie Bestes Originaldrehbuch nominiert.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Uwe Killing: Dreckige Spaghetti. Die glorreiche Geschichte des Italo-Western, Höfen 2013, S. 201.