Franck Bonnamour

französischer Radrennfahrer

Franck Bonnamour (* 20. Juni 1995 in Lannion) ist ein französischer Radrennfahrer.

Franck Bonnamour
Franck Bonnamour (2016)
Franck Bonnamour (2016)
Zur Person
Geburtsdatum 20. Juni 1995
Nation Frankreich Frankreich
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team B&B Hotels-KTM
Verein(e) / Renngemeinschaft(en)
2014–2015 Brest Iroise Cyclisme 2000
Internationale Team(s)
2016–2020
2021–
Fortuneo / Arkéa
B&B Hotels p/b KTM
Wichtigste Erfolge
Junioren-Europameisterschaften
2013 Europameister – Straßenrennen
Letzte Aktualisierung: 4. Juli 2021

Sportlicher WerdegangBearbeiten

Seit 2012 Franck Bonnamour im internationalen Radsport aktiv. In diesem Jahr gewann er eine Etappe des Junioren-Rennens Liège-La Gleize und wurde Zweiter der Gesamtwertung. 2013 belegte er beim Straßenrennen der Junioren-Europameisterschaften Platz 20, und 2015 wurde er französischer Vize-Meister der U23.

Jeweils ab 1. August 2014 und 2015 fuhr Bonnamour als Stagiaire für das Team Bretagne-Séché Environnement und blieb bis 2020 bei dieser Mannschaft, die mehrfach den Namen wechselte. 2019 belegte er in der Gesamtwertung der Tour of Norway Platz elf und Achter von Kreiz Breizh Elites, und er wurde Zweiter der Tour du Doubs.

Für 2021 erhielt er einen Vertrag bei B&B Hotels p/b KTM und wurde in diesem Jahr erstmals bei einer Grand Tour, der Tour de France, eingesetzt. Er beendete die Rundfahrt als 22. der Gesamtwertung und wurde als kämpferischster Fahrer mit der Roten Rückennummer ausgezeichnet. Seine gute Form konnte er mit zweiten Plätzen in der Gesamtwertung der Tour du Limousin und bei Paris–Tours bestätigen.

ErfolgeBearbeiten

2012
  • eine Etappe Liège-La Gleize (Junioren)
2013
  •   Junioren-Europameister – Straßenrennen
2017
2021

Grand Tours-PlatzierungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Franck Bonnamour – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien