Hauptmenü öffnen

Fort Mill

Ort im US-Bundesstaat South Carolina

Fort Mill ist eine Town in York County im US-Bundesstaat South Carolina. Fort Mill liegt zwischen Charlotte, North Carolina, im Norden und Rock Hill im Süden. In der Township lebten 2010 insgesamt 36.119 Einwohner, davon 10.811 in Fort Mill selbst.[1]

Fort Mill
Historischer Distrikt in Fort Mill
Historischer Distrikt in Fort Mill
Lage von Fort Mill in South Carolina
SCMap-doton-FortMill.PNG
Basisdaten
Gründung: 1873
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: South Carolina
County: York County
Koordinaten: 35° 0′ N, 80° 57′ WKoordinaten: 35° 0′ N, 80° 57′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner:
– Metropolregion:
10.811 (Stand: 2010)
36.119 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 916,2 Einwohner je km2
Fläche: 12,0 km2 (ca. 5 mi2)
davon 11,8 km2 (ca. 5 mi2) Land
Höhe: 193 m
Postleitzahlen: 29715-29716
Vorwahl: +1 803
FIPS: 45-26890
GNIS-ID: 1247805
Website: www.fortmillsc.org
Bürgermeister: Guynn Savage

GeschichteBearbeiten

Erste europäische Siedler kamen in die Gegend der heutigen Town in den 1750er und 1760er Jahren. Die Town Fort Mill wurde 1873 gegründet. Ihren Namen erhielt sie aufgrund von zwei Standorten, zwischen denen sie errichtet wurde. Im Norden lag ein Fort, das die Umgebung vor den in der Gegend heimischen Catawba schützen sollte. Im Süden lag eine Mühle namens Webb's Mill.[2]

WirtschaftBearbeiten

Durch die Gründung der Fort Mill Manufacturing Company 1887 wurden in der Town hauptsächlich Textilien hergestellt. Heute hat die Continental AG in Fort Mill ihr Hauptquartier für Reifenprodukte in Nord- und Südamerika. Domtar hat dort seinen Sitz für die USA. In der Township befinden sich u. a. Standorte von Black & Decker, Shutterfly, Daimler Trucks North America und AECOM.[1]

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b History. In: fortmillsc.gov. Abgerufen am 3. Dezember 2018 (englisch).
  2. Palmetto Place Names. (pdf) In: The State. 31. August 1958, abgerufen am 3. Dezember 2018 (englisch).