Hauptmenü öffnen
Football League Two 2004/05
Logo der Football League Two
Meister Yeovil Town
Aufsteiger Yeovil Town
Scunthorpe United
Swansea City
Southend United (als Play-off-Gewinner)
Relegation ↑ Southend United
Mansfield Town
Lincoln City
Northampton Town
Absteiger Kidderminster Harriers
Cambridge United
Mannschaften 24
Spiele 552
Tore 1.347  (ø 2,44 pro Spiel)
Torschützenkönig Phil Jevons (Yeovil Town)
Football League Third Division 2003/04
Football League One 2004/05

Die Football League One 2004/05 war die erste Spielzeit der Football League Two als vierthöchste englische Spielklasse hinter der Premier League, der Football League Championship und der Football League One sowie gleichzeitig die 13. Saison der dritthöchsten Spielklasse der Football League nach Einführung der Premier League im Jahr 1992.

Die drei bestplatzierten Vereine Yeovil Town, Scunthorpe United und Swansea City stiegen direkt in die Football League One auf. Die Vereine auf den Plätzen vier bis sieben ermittelten im Play-off-Modus den vierten Aufsteiger. Hierbei setzte sich der Southend United durch.

Kidderminster Harriers und Cambridge United stiegen in die National League und wurden in der folgenden Saison durch FC Barnet und Carlisle United ersetzt.

Inhaltsverzeichnis

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Yeovil Town  46  25  8  13 090:650 +25 83
 2. Scunthorpe United  46  22  14  10 069:420 +27 80
 3. Wales  Swansea City  46  24  8  14 062:430 +19 80
 4. Southend United  46  22  12  12 065:460 +19 78
 5. Macclesfield Town  46  22  9  15 060:490 +11 75
 6. Lincoln City  46  20  12  14 064:470 +17 72
 7. Northampton Town  46  20  12  14 062:510 +11 72
 8. FC Darlington  46  20  12  14 057:490  +8 72
 9. AFC Rochdale  46  16  18  12 054:480  +6 66
10. Wycombe Wanderers (A)  46  17  14  15 058:520  +6 65
11. Leyton Orient  46  16  15  15 065:670  −2 63
12. Bristol Rovers  46  13  21  12 060:570  +3 60
13. Mansfield Town  46  15  15  16 056:560  ±0 60
14. Cheltenham Town  46  16  12  18 051:540  −3 60
15. Oxford United  46  16  11  19 050:630 −13 59
16. Boston United  46  14  16  16 062:580  +4 58
17. FC Bury  46  14  16  16 054:540  ±0 58
18. Grimsby Town (A)  46  14  16  16 051:520  −1 58
19. Notts County (A)  46  13  13  20 046:620 −16 52
20. Chester City (N)  46  12  16  18 043:690 −26 52
21. Shrewsbury Town (N)  46  11  16  19 048:530  −5 49
22. Rushden & Diamonds (A)  46  10  14  22 042:630 −21 44
23. Kidderminster Harriers  46  10  8  28 039:850 −46 38
24. Cambridge United 1  46  8  16  22 039:620 −23 30

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

1 Cambridge United wurden zehn Punkte abgezogen.[1]
  • Aufsteiger in die Football League One 2005/06
  • Teilnehmer an der Play-off-Runde
  • Gewinner der Play-off-Runde und Aufsteiger in die Football League One 2005/06
  • Absteiger in die National League
  • (A) Absteiger aus der Football League Second Division 2003/04
    (N) Neuaufsteiger aus der National League

    Play-off-RundeBearbeiten

      Halbfinale (Hinspiel/Rückspiel/Gesamt) Finale
                         
    4  Southend United 0 1 1    
    7  Northampton Town 0 0 0  
    4  Southend United00000n. V. 2
      6  Lincoln City 0
    5  Macclesfield Town 0 1 1
    6  Lincoln City 1 1 2  

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Cambridge United file for administration. In: bbc.co.uk. BBC Sport, 24. September 2014, abgerufen am 20. Mai 2018 (englisch).