Hauptmenü öffnen

Flughafen Magong

Flughafen in der Republik China

Der Flughafen Magong (chinesisch 馬公機場, Pinyin Mǎgōng Jīchǎng) ist ein kleiner Flughafen im Ort Magong auf den zur Republik China (Taiwan) gehörenden Penghu-Inseln (Pescadoren).

馬公機場
Flughafen Magong
Magong Airport
Abfertigungshalle des Flughafens
Kenndaten
ICAO-Code RCQC
IATA-Code MZG
Koordinaten

23° 34′ 0″ N, 119° 37′ 42″ OKoordinaten: 23° 34′ 0″ N, 119° 37′ 42″ O

31 m (102 ft) über MSL
Basisdaten
Eröffnung 1. August 1977
Betreiber Civil Airport Authority
Terminals 1
Passagiere 2,320 Mio (2016)[1]
Luftfracht 6.061 t (2016)[1]
Flug-
bewegungen
35.682 (2016)[1]
Beschäftigte 68 (2016)[2]
Start- und Landebahn
02/20 3000 m × 45 m Beton
Entwicklung des Flugverkehrs am Flughafen Magong[1]
Jahr Flugbe-
wegungen
Passagiere
(in 1000)
Fracht
(in t)
1971 5.848 348 2.059
1981 12.033 867 6.954
1991 39.758 1.534 10.681
2001 39.687 1.875 5.344
2007 33.484 1.692 7.255
2008 32.427 1.688 6.820
2009 31.821 1.703 6.898
2010 33.740 1.838 7.075
2011 35.936 2.010 7.073
2012 34.679 2.107 6.902
2013 34.641 2.156 7.308
2014 33.664 2.119 6.989
2015 34.346 2.078 6.296
2016 35.682 2.320 6.061

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Ab 1957 starteten und landeten vom Flugfeld in Magong Curtiss C-46-Transportmaschinen. Hauptsächlich wurden Militärpersonen und Frachtgut transportiert und die Flugverbindung war nur unregelmäßig. Mit dem Bau einer Abfertigungshalle wurde 1966 begonnen und am 1. August 1977 wurde der Flughafen Magong offiziell als sogenannter ‚Typ-C‘-Flughafen eröffnet. Nach und nach boten immer mehr Fluggesellschaften Linienflüge nach Magong an. Am 18. Januar 1993 erfolgte eine Statuserhöhung zum ‚Typ-B‘-Flughafen und am 18. Mai 1991 wurden die beiden anderen kleinen Flughäfen auf den Penghu-Inseln, Qimei und Wang’an der Flughafenverwaltung von Magong unterstellt. Im Jahr 1994 zählte der Flughafen 1,79 Millionen Passagiere.[2]

EinrichtungenBearbeiten

Die Abfertigungshalle umfasst eine Fläche von 44.048 m² und verfügt über drei Fluggastbrücken. Auf dem Vorfeld befinden sich neun Flugzeugparkplätze, die für Flugzeuge bis maximal von der Größe eines Airbus A320 ausgelegt sind, sowie ein Hubschrauberparkplatz. Die Anlagen zur Fluggastabfertigung können theoretisch bis zu 4,4 Millionen Passagiere abfertigen.[2]

Fluggesellschaften und -verbindungenBearbeiten

Die folgenden Fluggesellschaften sind am Flughafen vertreten:[3]

Die folgenden Inlandsflughäfen wurden angeflogen: Taipeh-Songshan, Kaohsiung, Taichung, Tainan, Chiayi und Qimei. Im Jahr 2017 bestanden Charterflug-Verbindungen zu zwei Flughäfen in der Volksrepublik China, dem Flughafen Nanjing-Lukou und dem Flughafen Qingdao-Liuting.[4]

ZwischenfälleBearbeiten

  • Am 16. Februar 1986 ereignete sich ein Unfall mit Todesopfern, als eine von Taipeh kommende Boeing 737-281 der China Airlines (Luftfahrzeugkennzeichen B-1870) beim Landeanflug 19 Kilometer vom Flughafen entfernt ins Meer geflogen wurde. Während des ersten Landeversuchs war wohl ein Reifen des Bugfahrwerks geplatzt, woraufhin die Piloten durchstarteten und dabei ins Meer flogen. Dabei kamen alle 13 Flugzeuginsassen ums Leben. Die Unfallart war ein gesteuerter Flug ins Gelände (CFIT, Controlled flight into terrain).[5]
  • Am 23. Juli 2014 ereignete sich der schwerwiegendste Unfall am oder in der Nähe des Flughafens, als eine von Kaohsiung kommende ATR 72-500 der TransAsia Airways (B-22810) beim Landeanflug etwa 800 Meter nordöstlich des Flughafens in ein Wohngebiet geflogen wurde. Die Unfallart war ein gesteuerter Flug ins Gelände (CFIT). Von den 58 Personen an Bord kamen 48 ums Leben (siehe TransAsia-Airways-Flug 222).[6]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Flughafen Magong – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Statistical Yearbook of the Republic of China 2016. In: Nationale Statistikbehörde Taiwans (Hrsg.): STATISTICAL YEARBOOK OF THE REPUBLIC OF CHINA 2016. 2017, S. 130–131 (englisch, online – Verkehrsaufkommen an den wichtigsten Flughäfen in den Jahren 1952-2016).
  2. a b c Airport Introduction. Flughafenwebseite Magong, abgerufen am 15. Dezember 2017 (englisch).
  3. Airline links. Flughafenwebseite Magong, abgerufen am 15. Dezember 2017 (englisch).
  4. Strait Charter Flight. Flughafenwebseite Magong, abgerufen am 15. Dezember 2017 (englisch).
  5. Unfallbericht B-737-200 B-1870, Aviation Safety Network WikiBase (englisch), abgerufen am 16. Dezember 2017.
  6. Unfallbericht ATR-72 B-22810, Aviation Safety Network WikiBase (englisch), abgerufen am 16. Dezember 2017.