Flughafen Halim Perdanakusuma

Flughafen in Indonesien

Der Flughafen Halim Perdanakusuma (indonesisch Bandar Udara Internasional Halim Perdanakusuma) ist nach dem Flughafen Soekarno-Hatta der zweite Flughafen der indonesischen Hauptstadt Jakarta.

Flughafen Halim Perdanakusuma
Halim Perdanakusuma Airport logo.png
Halim airport.jpg
Flughafen Halim Perdanakusuma (2015)
Kenndaten
ICAO-Code WIHH
IATA-Code HLP
Koordinaten

6° 16′ 0″ S, 106° 53′ 28″ OKoordinaten: 6° 16′ 0″ S, 106° 53′ 28″ O

Höhe über MSL 25 m  (82 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 13 km südöstlich von Jakarta
Basisdaten
Betreiber Angkasa Pura
Start- und Landebahn
06/24 3000 m × 45 m Asphalt

Fluggesellschaften und ZieleBearbeiten

Der internationale Flughafen dient neben dem Flughafen Soekarno-Hatta hauptsächlich als Luftfahrt-Drehkreuz für inländische Flugziele. Er ist die Basis für Aviastar Mandiri, Batik Air, Indonesia Air Transport, Manunggal Air Service, Nusantara Air Charter, Susi Air, Tri-MG Intra Asia Airlines und Wings Air.

ZwischenfälleBearbeiten

  • Am 5. Oktober 1991 geriet an einer Lockheed C-130H Hercules der indonesischen Luftstreitkräfte (Luftfahrzeugkennzeichen TNI-AU A-1324) kurz nach dem Start vom Flughafen Jakarta-Halim (Indonesien) ein Triebwerk in Brand. Offenbar ging die Kontrolle über das Flugzeug verloren, und es stürzte in ein Ausbildungszentrum 3 Kilometer südlich des Flughafens. Von den 134 Insassen kamen 133 ums Leben, alle 12 Besatzungsmitglieder und 121 Passagiere, außerdem wurden 2 Personen am Boden getötet. Dies war der drittschwerste Unfall einer Hercules, gemessen an der Anzahl der Todesopfer.[1]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Halim Perdanakusuma Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Unfallbericht C-130H Hercules TNI-AU A-1324, Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 9. Februar 2020.