Florencio Amarilla

paraguayischer Fußballspieler und Schauspieler

Florencio Amarilla Lacasa (* 3. Januar 1935 in Coronel Bogado; † 25. August 2012 in Vélez-Rubio, Spanien[2]) war ein paraguayischer Fußballspieler und Schauspieler.

Florencio Amarilla
Personalia
Voller Name Florencio Amarilla Lacasa
Geburtstag 3. Januar 1935
Geburtsort Coronel BogadoParaguay
Sterbedatum 25. August 2012
Sterbeort Vélez-RubioSpanien
Größe 169 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–1958 Club Nacional
1958–1961 Real Oviedo 33 (4)
1961–1962 FC Elche 2 (1)
1967–1968 CD Almería
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Paraguay 31/?[1]
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

LebenBearbeiten

Amarilla begann seine sportliche Karriere als Fußballstürmer in seinem Heimatland beim Club Nacional. Als Teilnehmer der Fußball-Weltmeisterschaft 1958 fiel der nur 1,69 m große Amarilla nicht nur als Doppeltorschütze auf – bereits in den Qualifikationsspielen hatte er dreimal ins Tor getroffen – und erhielt einen Vertrag beim spanischen Erstligisten Real Oviedo. 1961 wechselte er zum FC Elche, wo er allerdings nur noch zweimal zum Einsatz kam. Fünf Jahre später schnürte er noch einmal die Schuhe: In der Saison 1967/68 spielte er für CD Almería[3].

Nach seiner Fußball-Karriere lebte er in der Gegend um Almería, wo Filmproduzenten ihm kleinere Rollen in den dort gedrehten Filmen, vor allem Italowestern, verschafften, in denen er Mexikaner oder indianische Charaktere darstellte. Ab Mitte der 1970er Jahre fungierte er auch als Trainer etlicher Mannschaften der Region. Eine schwere Krankheit und ein Herzinfarkt hinderten ihn an der weiteren Ausübung seines Traineramtes; am 27. Dezember 2009 wurde er für sein Engagement im Estadio Juan Rojas in Almería geehrt[4].

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

  • 1973: Wilde Pferde (Valdez il mezzosangue)
  • 1970: El Condor (El Condor)
  • 1984: Der Tempel des blutigen Goldes (Yellow Hair and the Fortress of Gold)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.cihefe.es/cuadernosdefutbol/2010/02/florencio-amarilla-un-extremo-de-pelicula/
  2. lavozdealmeria.com: El último adiós del futbolista que quiso ser actor (29. August 2012), abgerufen am 4. September 2021
  3. ideal.es
  4. ebenso nach ideal.es