Filip Kasalica

montenegrinischer Fußballspieler

Filip Kasalica (* 17. Dezember 1988 in Titovo Užice, SFR Jugoslawien, heute Serbien) ist ein montenegrinischer Fußballspieler, der beim südkoreanischen Verein Ulsan Hyundai und für die montenegrinische Nationalmannschaft spielt.

Filip Kasalica
Personalia
Geburtstag 17. Dezember 1988
Geburtsort Titovo UžiceSFR Jugoslawien
Position Flügelspieler
Junioren
Jahre Station
FK Sloboda Užice
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2008 OFK Belgrad 4 (1)
2006 → FK Jedinstvo Paraćin (Leihe)
2007 → FK Mačva Šabac (Leihe) 13 (1)
2007 → FK Srem (Leihe) 15 (3)
2008–2011 FK Hajduk Kula 72 (7)
2011 FK Sloboda Užice 14 (7)
2012–2014 FK Roter Stern Belgrad 46 (7)
2014 Ulsan Hyundai 14 (0)
2015 NK Istra 1961 14 (0)
2016 Ordabassy Schymkent 26 (4)
2017 Napredak Kruševac 23 (3)
2018 Platanias FC 11 (0)
2018–2020 FK Rad 50 (4)
2020– Radnički Niš 3 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2008–2010 Montenegro U-21 8 0(0)
2012–2014 Montenegro 11 0(1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 10. November 2016

2 Stand: 22. März 2015

KarriereBearbeiten

Kasalica stammt aus der Jugendschule des FK Sloboda Užice, begann jedoch seine Profikarriere 2004 bei OFK Belgrad. Ab 2008 spielte er für den FK Hajduk Kula, für den er in drei Jahren 72 Spiele absolvierte. 2011 wechselte er zu seinem Jugendverein Sloboda Užice, bei dem ihm der endgültige Durchbruch gelang. Während der Saison 2011/12 zeigten die Belgrader Vereine Roter Stern, Partizan und einige ausländische Vereine Interesse an Kasalica, der schließlich Ende 2011 von Roter Stern verpflichtet wurde. Am 9. Juli 2014 wechselte Kasalica von Roter Stern Belgrad zu Ulsan Hyundai. schon im folgenden Jahr wechselte er erneut, diesmal zu NK Istra 1961, danach wieder nur für je ein Jahr zu den Fußballclubs Ordabassy Schymkent, Napredak Kruševac, Platanias FC und FK Rad, hier blieb er für zwei Jahre und wechselte 2020 zu Radnički Niš.

Kasalica spielte bisher achtmal für die montenegrinische Nationalmannschaft und erzielte dabei ein Tor.

WeblinksBearbeiten

  • Filip Kasalica in der Datenbank von National-Football-Teams.com (englisch)