Hauptmenü öffnen

Die Fayetteville Force waren eine US-amerikanische Eishockeymannschaft aus Fayetteville, North Carolina. Das Team spielte von 1997 bis 2001 in der Central Hockey League.

Fayetteville Force
Gründung 1997
Auflösung 2001
Geschichte Fayetteville Force
1997–2001
Stadion Crown Coliseum
Standort Fayetteville, North Carolina
Teamfarben grün, gold, schwarz
Liga Central Hockey League
Miron Cups keine

GeschichteBearbeiten

Die Fayetteville Force wurden 1997 als Franchise der Central Hockey League gegründet. Nachdem sie in ihren ersten beiden Spielzeiten jeweils den fünften und somit letzten Platz ihrer Division belegten, qualifizierte sich die Mannschaft in der Saison 1999/2000 als Sieger der Eastern Division erstmals für die Playoffs um den Miron Cup, in denen sie in der ersten Runde mit 1:3 Siegen an den Macon Whoopee scheiterten. In der folgenden Spielzeit verloren sie ebenfalls in der ersten Playoff-Runde mit 2:3 Siegen gegen die Columbus Cottonmouths. Im Anschluss an die Saison 2000/01 zogen die Verantwortlichen das Franchise aus dem Spielbetrieb der CHL zurück und lösten es auf.

SaisonstatistikBearbeiten

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1997/98 70 25 42 3 53 247 348 5., Eastern nicht qualifiziert
1998/99 70 35 27 8 78 267 285 5., Eastern nicht qualifiziert
1999/00 70 45 22 3 93 255 202 1., Eastern Niederlage in der ersten Runde
2000/01 70 31 30 9 71 216 243 3., Eastern Niederlage in der ersten Runde

Team-RekordeBearbeiten

KarriererekordeBearbeiten

Spiele: 205 Kanada  Roddy MacCormick
Tore: 72 Vereinigte Staaten  Justin Tomberlin
Assists: 131 Lettland  Aleksandrs Čunčukovs
Punkte: 199 Lettland  Aleksandrs Čunčukovs
Strafminuten: 575 Kanada  Darren McLean

WeblinksBearbeiten