Hauptmenü öffnen

Evelyne Hall

US-amerikanische Leichtathletin

Evelyne Ruth Hall (* 10. September 1909 in Minneapolis, Minnesota; † 20. April 1993 in Oceanside, Kalifornien) war eine US-amerikanische Leichtathletin und Olympionikin.

Evelyne Hall war dreifache US-Meisterin im 80-Meter-Hürdenlauf in der Halle (1931, 1933 und 1935) und Gewinnerin der US-Meisterschaften 1930.

Bei den X. Olympischen Sommerspielen 1932 in Los Angeles gewann sie die Silbermedaille im 80-Meter-Hürdenlauf hinter Mildred Didrikson (Gold) und vor der Südafrikanerin Marjorie Clark (Bronze). Bei den XI. Olympischen Sommerspielen 1936 in Berlin erreichte sie den 4. Platz.

WeblinksBearbeiten

  • Evelyne Hall in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)