Evangelisch-Reformierte Kirche im Kanton Solothurn

Die Evangelisch-Reformierte Kirche im Kanton Solothurn ist die evangelisch-reformierte Landeskirche im Norden und Osten des Kantons Solothurn. Sie ist Mitglied der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz.

GebietBearbeiten

Die Evangelisch-Reformierte Kirche im Kanton Solothurn umfasst das Gebiet der Amteien Thal-Gäu, Olten-Gösgen und Dorneck-Thierstein; der übrige Teil des Kantons – die Amteien Solothurn-Lebern und Bucheggberg-Wasseramt – gehören zu den Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn.

StrukturBearbeiten

KirchgemeindenBearbeiten

Die reformierte Solothurner Kirche hat derzeit (Stand: 2011) 30'900 Mitglieder. Die Reformierten sind in zwanzig Kirchgemeinden zusammengefasst.

Synode und SynodalratBearbeiten

Die Kirchgemeinden entsenden 40 Abgeordnete in die Synode als die Legislative der Landeskirche. Die Exekutive bildet der siebenköpfige Synodalrat. Derzeitige (Stand: 2013) Synodalratspräsidentin ist Verena Enzler.

VerwaltungBearbeiten

Das Sekretariat des Synodalrats befindet sich in Niedergösgen, die landeskirchliche Verwaltung in Olten.

WeblinksBearbeiten