Eva Kolstad

norwegische Politikerin

Eva Lundegaard Kolstad (* 6. Mai 1918 in Fredrikshald; † 26. März 1999 in Oslo) war eine norwegische Politikerin. Sie war Präsidentin der Norsk Kvinnesaksforening, Präsidentin der liberalen Partei Venstre, Ministerin für Verbraucher und Verwaltung in der norwegischen Regierung und die erste Ombudsfrau für Gleichstellung Norwegens (und der Welt). Von 1958 bis 1961 sowie von 1965 bis 1969 saß sie für ihre Partei im Storting.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Biographie beim Storting