Ertuğrul Yalçınbayır

türkischer Anwalt, Politiker und ehemaliger Minister

Ertuğrul Yalçınbayır (* 1946 in Chaskowo, Bulgarien) ist ein türkischer Anwalt, Politiker und ehemaliger Minister.[1]

Er absolvierte die Fakultät für Rechtswissenschaften an der Universität İstanbul.[1] Danach arbeitete Yalçınbayır als freier Anwalt und als Beobachter in der türkischen Fußballföderation.[1] Er war Mitglied des Stadtrates von Bursa.[1]

Yalçınbayır war Abgeordneter der AKP für die Provinz Bursa in der 20., 21., und 22. Legislaturperiode der Großen Nationalversammlung der Türkei.[1] Dabei war er auch Präsident der Verfassungskommission im Parlament.[1] Außerdem war er stellvertretender Ministerpräsident und Staatsminister in der 58. Regierung der Republik Türkei (Kabinett Gül).[1]

Ertuğrul Yalçınbayır ist verheiratet und Vater zweier Kinder.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f g h Große Nationalversammlung der Türkei: Biografie des Abgeordneten Ertuğrul Yalçınbayır abgerufen am 18. August 2008