Hauptmenü öffnen

Ernst Wilms

deutscher Jurist und Oberbürgermeister von Posen
Georg Ernst Wilms-Posen

Georg Ernst Wilms-Posen (* 4. August 1866 in Hannover; † 1936) war ein deutscher Jurist und Anwalt. Er amtierte von 1903 bis 1918[1] als Oberbürgermeister von Posen und arbeitete anschließend als Rechtsanwalt am Oberlandesgericht Düsseldorf. 1919 war er in der wirtschaftspolitischen Abteilung der Deutschen Waffenstillstandskommission (WaKo) beschäftigt.

Während seiner Zeit als Oberbürgermeister von Posen war der Geheime Regierungsrat Dr. jur. Wilms zudem Mitglied des Preußischen Herrenhauses.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Alena Janatková (Hrsg.), Hanna Kozińska-Witt (Hrsg.): Wohnen in der Großstadt 1900–1939: Wohnsituation und Modernisierung im europäischen Vergleich, Stuttgart 2006, ISBN 978-3-515-08345-4, S. 154 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
VorgängerAmtNachfolger
Richard WittingOberbürgermeister von Posen
1903–1918
Jarogniew Drwęski