Enzyklopädie der griechisch-römischen Antike

seit 2007 erscheinende Reihe von Lehr- und Studienbüchern zur antiken Geschichte

Die Enzyklopädie der griechisch-römischen Antike (EGRA) ist eine seit 2007 erscheinende, fortlaufend ergänzte Spezialenzyklopädie zur antiken Geschichte, deren Einzelbände nach dem Konzept der Reihen Grundriss der Geschichte und Enzyklopädie deutscher Geschichte des Oldenbourg Wissenschaftsverlags (seit 2013 Verlag De Gruyter) erstellt werden. Dementsprechend gliedert sich jeder Band in drei Teile: Einer einführenden Überblicksdarstellung (I. Enzyklopädischer Überblick) folgen eine analysierende Dokumentation vergangener und aktueller Forschungsdiskussionen (II. Grundprobleme und Tendenzen der Forschung) sowie eine thematisch geordnete Auswahlbibliographie (III. Literatur). Die von Aloys Winterling in Verbindung mit Kai Brodersen, Martin Jehne und Winfried Schmitz herausgegebene Reihe ist auf 14 Bände angelegt.

EinzelbändeBearbeiten

Folgende Titel sind bislang erschienen bzw. vorgesehen:

Band Titel Autor Jahr ISBN
1 Haus und Familie im antiken Griechenland Winfried Schmitz 2007 ISBN 978-3-486-58376-2
2 Haus und Familie im antiken Rom Winfried Schmitz
3 Die griechische Gesellschaft Aloys Winterling
4 Die römische Gesellschaft Aloys Winterling
5 Politische Ordnung im klassischen Griechenland N.N.
6 Politische Ordnung in der römischen Republik Uwe Walter 2017 ISBN 978-3-486-59696-0
7 Außenpolitik, Bünde und Reichsbildung in der Antike Ernst Baltrusch 2008 ISBN 978-3-486-58401-1
8 Antike Monarchie Gregor Weber
9 Militär und Kriegführung in der Antike Christian Mann 2013 ISBN 978-3-486-59682-3
10 Antike Wirtschaft Sitta von Reden 2015 ISBN 978-3-486-59700-4
11 Griechische Geschlechtergeschichte Tanja S. Scheer 2011 ISBN 978-3-486-59684-7
12 Römische Geschlechtergeschichte Tanja S. Scheer
13 Antike Religion Bernhard Linke 2014 ISBN 978-3-486-59702-8
14 Das frühe Christentum N.N.

WeblinksBearbeiten