Hauptmenü öffnen

Enver Gjokaj

US-amerikanischer Schauspieler
Enver Gjokaj, 2011

Enver Gjokaj (* 12. Februar 1980 in Orange County, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, seine bisher bekannteste Rolle war die Figur Victor in der Joss-Whedon-Serie Dollhouse.

LebenBearbeiten

Gjokajs Vater ist Albaner, seine Mutter aus den Vereinigten Staaten.[1] Gjokaj hat einen eineiigen Zwillingsbruder namens Demir, der in einer Traumsequenz in der zweiten Staffel von Dollhouse neben ihm auftritt.[2]

Enver Gjokaj besuchte die UC Berkeley und machte dort 2002 seinen Bachelor. Anschließend ging er auf die Tisch School of the Arts in New York, 2005 schloss er mit einem Master of Fine Arts im Schauspiel ab. Gjokaj spielte neben Rollen in kleineren Fernsehfilme-Rollen in einigen bekannten Fernsehserien wie etwa Criminal Intent – Verbrechen im Visier und The Unit – Eine Frage der Ehre bevor er in einigen größeren Filmen wie The Express, Eagle Eye – Außer Kontrolle und Taking Chance zu sehen war.

2008 zog Gjokaj von New York nach Los Angeles.[1] Im Jahr 2009 wurde er als "Doll" Victor in der Joss-Whedon-Serie Dollhouse bekannt. Es folgten, neben einer Rolle in dem Film Stone (2010), hauptsächlich Gastauftritte in Serien wie Lie to Me oder Community. 2012 war Gjokaj in einer Nebenrolle als Polizist in dem von Whedon inszenierten Kassenschlager The Avengers sowie in einer Folge der Serie Hawaii Five-0 zu sehen.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Jevon Phillips: Countdown to 'Dollhouse': Enver Gjokaj, sci-fi lover (Englisch) Los Angeles Times. 12. Februar 2009. Abgerufen am 30. Juli 2012.
  2. Demir Gjokaj in der Internet Movie Database (englisch)