Endrunde der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Schach 1950

Die Endrunde der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Schach 1950 fand am 2. bis 4. November 1950 in Berlin statt.

Es traten die Hamburger Schachgesellschaft, die Schachgesellschaft Eckbauer, der Freiburger Schachverein und der Kölner Schachklub[1] im Finale der Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaft 1950 in München an. Es wurde ein Rundenturnier ausgetragen.

Erste RundeBearbeiten

Hamburg Köln 5,5:2,5
1 Ludwig Rellstab Karl-Heinz Böse 1:0
2 Carl Ahues F. Mayntz 0,5:0,5
3 Gerhard Pfeiffer Michel Patalas 1:0
4 Walter Sahlmann Paul Wolski 1:0
5 Georg Maicherczyk Rudi Muth 0:1
6 Schumann Adams 0:1
7 Lehmann Ernst Dufek 1:0
8 Mrozek Zeiler 1:0
Freiburg Berlin 2,0:6,0
1 Friedrich Kopp Kurt Gumprich 0:1
2 Gottlieb Machate Gottfried Grohmann 1:0
3 Emil Joseph Diemer Alfred Kinzel 0:1
4 Schuppler Walter Jurgschat 0:1
5 Rudolf Kraus Fritz Steneberg 0:1
6 Karl Wettach Friedrich Vogt 0:1
7 Klaus Geis Gerhard Treumann 1:0
8 Karl Kammerer Probst 0:1

Zweite RundeBearbeiten

Freiburg Hamburg 2,5:5,5
1 Friedrich Kopp Ludwig Rellstab 0:1
2 Gottlieb Machate Carl Ahues 0,5:0,5
3 Emil Joseph Diemer Gerhard Pfeiffer 0:1
4 Schuppler Walter Sahlmann 1:0
5 Rudolf Kraus Georg Maicherczyk 0:1
6 Karl Wettach Schumann 0:1
7 Klaus Geis Lehmann 1:0
8 Karl Kammerer Mrozek 0:1
Berlin Köln 5,5:2:5
1 Kurt Gumprich Karl-Heinz Böse 0,5:0,5
2 Gottfried Grohmann F. Mayntz 1:0
3 Alfred Kinzel Michel Patalas 1:0
4 Walter Jurgschat Paul Wolski 1:0
5 Fritz Steneberg Rudi Muth 1:0
6 Friedrich Vogt Adams 1:0
7 Gerhard Treumann Ernst Dufek 0:1
8 Probst Zeiler 0:1

Dritte RundeBearbeiten

Hamburg Berlin 7,0:1,0
1 Ludwig Rellstab Kurt Gumprich 1:0
2 Carl Ahues Gottfried Grohmann 0,5:0,5
3 Gerhard Pfeiffer Alfred Kinzel 1:0
4 Walter Sahlmann Walter Jurgschat 1:0
5 Georg Maicherczyk Fritz Steneberg 1:0
6 Schumann Friedrich Vogt 1:0
7 Lehmann Gerhard Treumann 0,5:0,5
8 Mrozek Probst 1:0
Freiburg Köln 7,0:1,0
1 Friedrich Kopp Karl-Heinz Böse 1:0
2 Gottlieb Machate F. Mayntz 1:0
3 Emil Joseph Diemer Michel Patalas 1:0
4 Schuppler Günter Firle 1:0
5 Rudolf Kraus Rudi Muth 1:0
6 Karl Wettach Adams 0:1
7 Klaus Geis Ernst Dufek 1:0
8 Karl Kammerer Zeiler 1:0

KreuztabelleBearbeiten

Verein 1 2 3 4 Punkte
1 Hamburg 7,0 5,5 5,5 18,0
2 Berlin 1,0 6,0 5,5 12,5
3 Freiburg 2,5 2,0 7,0 11,5
4 Köln 2,5 2,5 1,0 6,0

Die MeistermannschaftBearbeiten

1. Hamburger Schachgesellschaft
 

Ludwig Rellstab, Carl Ahues, Gerhard Pfeiffer, Walter Sahlmann, Schumann, Georg Maicherczyk, Lehmann, Mrozek

QuellenBearbeiten

  • Hamburger Schachgesellschaft Deutscher Mannschaftsmeister. Caissa 1950, 2. November-Heft, S. 360
  • Ex-Berliner schlagen Berlin. Deutsche Schachblätter 1950, Heft 12, S. 187–188 (Bericht, Ergebnisse, Partie)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chronik des Kölner Schachklub Dr. Lasker 1861 e. V.