Edda (Filmpreis)

isländischer Film- und Fernsehpreis

Edda ist ein isländischer Film- und Fernsehpreis in Form einer Figur aus der isländischen Mythologie, der seit 1999 jährlich von der Isländischen Film- und Fernsehakademie (Íslenska kvikmynda- og sjónvarpsakademían, ÍKSA, englisch auch Icelandic Film & TV Academy) in einer großen Gala in Reykjavík an isländische Produktionen vergeben wird.

VeranstaltungenBearbeiten

Edda Awards[1] Datum Bester Film
(Bíómynd ársins / Kvikmynd ársins)
Bester Darsteller
(Leikari ársins í aðalhlutverki)
Beste Darstellerin
(Leikkona ársins í aðalhlutverki)
1. 15. Nov. 1999 Das gute Fräulein Ingvar E. Sigurðsson Tinna Gunnlaugsdóttir
2. 19. Nov. 2000 Engel des Universums Ingvar E. Sigurðsson Björk
3. 11. Nov. 2001 Möwengelächter Jón Gnarr Margrét Vilhjálmsdóttir
4. 10. Nov. 2002 Die kalte See Gunnar Eyjólfsson Elva Ósk Ólafsdóttir
5. 10. Okt. 2003 Nói Albínói Tómas Lemarquis Sigurlaug Jónsdóttir
6. 14. Nov. 2004 Kaltes Licht Ingvar E. Sigurðsson[2]
7. 13. Nov. 2005 Dark Horse (2005) Ilmur Kristjánsdóttir
8. 9. Nov. 2006 Der Tote aus Nordermoor Ingvar E. Sigurðsson
9. 11. Nov. 2007 Foreldrar (Eltern) Ingvar E. Sigurðsson Nanna Kristín Magnúsdóttir
10. 16. Nov. 2008 Sveitabrúðkaup (Landhochzeit) Hilmir Snær Guðnason Sólveig Arnardóttir
11. 27. Feb. 2010 Mr.Bjarnfreðarson Jón Gnarr Kristbjörg Kjeld
12. 19. Feb. 2011 Brim Ólafur Darri Ólafsson Nína Dögg Filippusdóttir
13. 18. Feb. 2012 Eldfjall Theodór Júlíusson Margrét Helga Jóhannsdóttir
14. 16. Feb. 2013 The Deep (2012) Ólafur Darri Ólafsson Sara Dögg Ásgeirsdóttir
15. 22. Feb. 2014 Von Menschen und Pferden Ingvar E. Sigurðsson Þorbjörg Helga Þorgilsdóttir
16. 21. Feb. 2015 Straße der Hoffnung (Vonarstræti) Þorsteinn Bachmann Hera Hilmarsdóttir
17. 28. Feb. 2016 Sture Böcke Sigurður Sigurjónsson Steinnunn Ólína Þorsteinsdóttir
18. 26. Feb. 2017 Der Eid (Eiðurinn) Blær Hinriksson Hera Hilmarsdóttir
19. 25. Feb. 2018 Der Schwan (Svanurinn) Lars Mikkelsen Nína Dögg Filippusdóttir
20. 22. Feb. 2019 Gegen den Strom (2018) Gísli Örn Garðarsson Elín Sif Halldórsdóttir
21. 6. Okt. 2020 Agnes Joy Ingvar E. Sigurðsson Katla Margrét Þorgeirsdóttir

KategorienBearbeiten

  • Bester Film (Bíómynd ársins / Kvikmynd ársins)
  • Regisseur des Jahres (Leikstjóri ársins)
  • Drehbuch des Jahres (Handrit ársins)
  • Beste Kamera (Kvikmyndatökumaður ársins)
  • Bestes Kostümbild (Búningar ársins)
  • Bester Ton (Hljóðhönnun ársins)
  • Bester Schnitt (Klipping ársins)
  • Beste visuelle Effekte (Brellur ársins)
  • Beste Musik (Tónlist í kvikmynd/sjónvarpi)
  • Kurzfilm des Jahres (Stuttmynd ársins)
  • Dokumentarfilm des Jahres (Heimildamynd ársins)
  • Bestes Maskenbild (Gerfi ársins)
  • Bestes Szenenbild (Leikmynd ársins)
  • Schauspieler des Jahres (Leikari ársins í aðalhlutverki)
  • Schauspielerin des Jahres (Leikkona ársins í aðalhlutverki)
  • Nebendarsteller des Jahres (Leikari ársins í aukahlutverki)
  • Nebendarstellerin des Jahres (Leikkona ársins í aukahlutverki)
  • Fernsehshow des Jahres (Leikið sjónvarpsþáttur ársins)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eddan Award-Übersicht bei eddan.is, abgerufen am 19. Februar 2021.
  2. Zwischen 2004 und 2006 gibt es nur die Auszeichnung für den besten Schauspieler / die beste Schauspielerin.