Hauptmenü öffnen

Ducks & Friends ist eine Talkshow des Disney Channel, die von Nova Meierhenrich moderiert wird. In ihr dreht sich alles um die Welt von Entenhausen.

Seriendaten
Deutscher TitelDucks & Friends
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr2013
Produktions-
unternehmen
First Entertainment GmbH
Längeca. 45 Minuten
Episoden13 in 1 Staffel
Ausstrahlungs-
turnus
Samstags, gegen 21:45 Uhr
GenreTalkshow
RegieBastien Angemeer
DrehbuchVolker Rubin
ProduktionDominik Schulte
KameraMarkus Schwanninger,
Alex Telaar,
Benedikt Baldrian
ModerationNova Meierhenrich
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
18. Januar 2014 auf Disney Channel
Die Moderatorin der Sendung, Nova Meierhenrich

Im Jahr 2013 wurden 13 Episoden produziert, die ab dem 18. Januar 2014 im neuen, frei-empfangbaren Disney Channel gezeigt wurden.

InhaltBearbeiten

Mit prominenten Gästen spricht Meierhenrich über ihre erste Begegnung mit Disney. Der Zeichner Ulrich Schröder fertigt während der Sendung ein Porträt vom Gast, was am Ende der Sendung präsentiert wird. Zuvor darf der Gast sein Porträt nicht gezeigt bekommen.

Im Disney-Almanach schauen Meierhenrich und der Gast nach, wenn Passanten Fragen stellen. Außerdem wurde häufig ein Spiel gespielt, bei dem es um das Erraten eines Gegenstandes oder Charakters aus Entenhausen geht, der von Passanten beschrieben wird.

Fester Bestandteil der Sendung sind Videoclips von Disney-Sendung wie DuckTales – Neues aus Entenhausen oder Quack Pack – Onkel D. und die Boys. Dabei wurden die Folgen in mehrere Teile geteilt und als Geschichte während der Sendung gezeigt. Weiterhin gibt es einen Steckbrief, der den in der Sendung thematisierten Charakter vorstellt. Diese Clips werden von Roman Wolko gesprochen.

Am Ende jeder Folge folgt ein Zeichenkurs, bei dem Schröder mit dem Gast eine bekannte Figur innerhalb einer Minute und 30 Sekunden zeichnet. Die Werke der Gäste werden mit denen von Schröder verglichen und dann im Studio aufbewahrt.

StudioausstattungBearbeiten

Das Studio stellt ein Loft dar, bei dem das Sofa eine zentrale Rolle spielt. Hier finden die Gespräche mit den Gästen statt. Hinter dem Sofa befindet sich eine "Luftaufnahme" von Entenhausen, die hinter einer Glaswand einen Ausblick aus dem Fenster simulieren soll.

Schröder sitzt an seinem Zeichentisch abseits vom Sofa, an der, vom Zuschauer aus gesehen, vorderen rechten Ecke des Studios. Neben ihm an der rechten Wand steht ein Fernseher welcher oft dazu dient, die Überleitung zwischen Clip und Studio zu schaffen. Außerdem hängen einzelne Porträts, wie z. B. von Dagobert Duck oder Donald Duck im Studio an den Wänden.

Gedreht wird in den Studios von Bavaria Studios & Production Services GmbH, in der Nähe von München, in Geiselgasteig, einem Ortsteil von Grünwald.

AusstrahlungBearbeiten

Ab dem 18. Januar 2014 zeigte man alle 13 produzierten Folgen jeden Samstag nach dem gezeigten Spielfilm und vor der Muppet Show. Die Wiederholung, die immer im Anschluss an Die Muppet Show am Sonntag um 0:00 Uhr zu sehen war, wurde nach 7 Folgen aufgegeben.

Nach dem Ende der Erstausstrahlung wiederholte man an den Samstagen nach dem 12. April 2014 die Folgen 1, 4, 5, 2 und 6, ohne eine Wiederholung zu zeigen. Die Ausstrahlung endete am 24. Mai 2014.

ÜbersichtBearbeiten

Staffel Folgen Erstausstrahlung (Disney Channel Deutschland)
von bis
1 13 18. Januar 2014 12. April 2014

EpisodenBearbeiten

Nr. Original­titel Erstaus­strahlung Deutschland
1 ' Samstag, 18. Januar 2014 um 22:00 Uhr
Gast: Jörn Schlönvoigt[1]

Zeichnung: Quack der Bruchpilot

2 ' Samstag, 25. Januar 2014 um 21:35 Uhr
Gast: Johanna Klum[1]

Zeichnung: Daisy Duck

3 ' Samstag, 1. Februar 2014 um 21:40 Uhr
Gast: Mirja Boes[1]

Zeichnung: Donald Duck

4 ' Samstag, 8. Februar 2014 um 21:40 Uhr
Gast: Roman Lob[1]

Zeichnung: Phantomias

5 ' Samstag, 15. Februar 2014 um 21:50 Uhr
Gast: Barbara Meier[1]

Zeichnung: Daniel Düsentrieb

6 ' Samstag, 22. Februar 2014 um 21:30 Uhr
Gast: Alexander Mazza[1]

Zeichnung: Goofy

7 ' Samstag, 1. März 2014 um 21:45 Uhr
Gast: Lucy Diakovska[1]

Zeichnung: Gundel Gaukeley

8 ' Samstag, 8. März 2014 um 21:25 Uhr
Gast: Raúl Richter[1]

Zeichnung: Dagobert Duck

9 ' Samstag, 15. März 2014 um 21:25 Uhr
Gast: Tetje Mierendorf[1]

Zeichnung: Pluto

10 ' Samstag, 22. März 2014 um 21:35 Uhr
Gast: Minh-Khai Phan-Thi[1]

Zeichnung: Die Panzerknacker

11 ' Samstag, 29. März 2014 um 21:40 Uhr
Gast: Axel Stein[1]

Zeichnung: Micky Maus

12 ' Samstag, 5. April 2014 um 21:55 Uhr
Gast: Patrick Bach[1]

Zeichnung: Tick, Trick, Track

13 ' Samstag, 12. März 2014 um 21:30 Uhr
Gast: Anna Fischer[1]

Zeichnung: Gustav Gans

EinschaltquotenBearbeiten

Ducks & Friends erreichte im Durchschnitt rund 0,7 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe der 14-49-Järhigen. Bei den 3- bis 13-Jährigen wurde darüber hinaus im Durchschnitt 2,5 Prozent der Zuschauer erreicht.

So erreichte die erste Folge 0,19 Millionen Zuschauer und schaffte es auf einen Marktanteil von 0,6 Prozent beim Gesamtpublikum sowie 1,1 Prozent bei der Zielgruppe.[2][3][4]

AuszeichnungenBearbeiten

Jahr Auszeichnung Kategorie Für Resultat
2014 11. Quotenmeter Fernsehpreis[5] Beste Moderation Nova Meierhenrich Nominiert
Beste Show mit einer Laufzeit von maximal einer Stunde Nominiert
Beste Titelmusik Nominiert
Bestes Main-Title/On-Air-Design Nominiert

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten